You are currently viewing Seminar: Der Videojournalist

Seminar: Der Videojournalist

Der Videojournalist ist auf sich alleine gestellt und auf der Suche nach Geschichten. Ein Seminar bei OK54 Bürgerrundfunk in Trier will alleine arbeitende Produzenten auf diese spannende Arbeit vorbereiten. Am Samstag, 30. Juni 2012 findet daher von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr ein Seminar zum Thema „Der Videojournalist oder „das Ein-Mann-Team“ statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Für die Produzenten im Bürgerfernsehen ist es eine alltägliche Situation, dass man alleine zum Drehen unterwegs ist. Wie man jedoch diese Anforderung meistert, verlangt einiges an Wissen und Tipps. Das Seminar „Der Videojournalist oder das Ein-Mann-Team“ soll dazu fit machen. Im ersten Teil des Seminares geht es daher um grundsätzliche Informationen rund um die Arbeit. Im zweiten Teil jedoch gehen die Teilnehmer zum Drehen in die Stadt und sind auf der Suche nach einer interessanten Geschichte. Bei der praktischen Arbeit kann zweifellos am besten gelernt werden und daher wird diese auch den Schwerpunkt bilden. Referent dieses Seminares ist der Fernsehjournalist Bruno Nonninger.

Der Kurs findet im Studio von OK54 Bürgerrundfunk in der Arena Trier statt. Der Seminartermin ist Samstag, 30. Juni 2012 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Das Seminarangebot richtet sich insbesondere an interessierte Bürger, die mit einer aktiven Produktion von Filmbeiträgen für das Bürgerfernsehen beginnen wollen. Für die Teilnahme an diesem Seminar ist eine Gebühr von 10,00 Euro vorher zu entrichten. Von der Teilnahmegebühr sind grundsätzlich alle Mitglieder eines OK-TV-Trägervereins befreit. Anmeldungen und Rückfragen sind unter der E-Mail-Adresse seminare@ok54.de möglich. Direkt nach der Anmeldung erhält jeder Teilnehmer eine Bestätigung per E-Mail mit weiteren Informationen.

Mehr Seminarangebote finden sich auf der Internetseite des Bildungszentrums BürgerMedien unter der Adresse www.bz-bm.de.