Menu

Treffpunkt Weinhexe mit Oberbürgermeister Klaus Jensen

0 Comments


Die erste regelmäßige Ausgabe der neuen Sendung „Treffpunkt Weinhexe“ wurde mit Klaus Jensen, Oberbürgermeister der Stadt Trier, als Gesprächsgast in dem Weinlokal „Weinhexe“ in der Saarstraße in Trier aufgezeichnet. Im Mittelpunkt des Gespräches standen ein Rückblick auf seine bisherige Amtszeit, eine Bewertung aktueller Fragen in der Stadtpolitik und ein Blick auf die verbleibenden drei Jahre seiner Amtszeit. Die Sendung startet in diesen Tagen im Programm von OK54 Bürgerrundfunk.

Die Atmosphäre der „Weinhexe“ ist für eine Fernsehaufzeichnung einmalig. Daher hat das OK54-Team in Absprache mit der Wirtin, Eleonore Ley, vor, regelmäßig die Sendung „Treffpunkt Weinhexe“ dort zu produzieren. Moderatorin Karina Gassen lädt sich dazu jeweils einen Gesprächsgast ein. In der ersten Ausgabe war Klaus Jensen, Oberbürgermeister der Stadt Trier, zu Gast. Wie ist er mit den hohen Erwartungen der Bevölkerung nach seiner Wahl umgegangen? Wann wird er bekanntgeben, ob er nochmal zur Wiederwahl antritt? Und wie steht er zu den drei populären stadtpolitischen Fragen Parken am Moselstadion, blaue Lagune und Skaterhalle Trier-West? Diese und viele andere Fragen hat der Oberbürgermeister in der 35 Minuten dauernden Sendung umfassend beantwortet.

Die Sendung wird ab sofort täglich im Fernsehprogramm von OK54 Bürgerrundfunk zu sehen sein. Die nächsten Sendetermine sind am Dienstag, 20. März um 18.15 Uhr und am Mittwoch, 21. März um 21.10 Uhr. Zusätzlich ist die Sendung von Dienstag, 20. März bis Freitag, 23. März jeden Tag um 22.00 Uhr zu sehen. Mehr Informationen zu OK54 und Sendezeiten unter www.ok54.de.

Schlagwörter: , ,