OK-Tag 2011: Lokale Themen regional verbreiten



Die Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) lädt für Samstag, 26. März 2011 zum diesjährigen OK-Tag nach Worms ein. Von 10.00 Uhr bis 16.30 Uhr finden Workshops und Vorträge statt. Das Schwerpunktthema der Veranstaltung lautet „Lokale Themen regional verbreiten“. Ziel dieser jährlichen Tagung sind ein allgemeiner Informationsaustausch zwischen den Akteuren des Bürgerfernsehens, sowie die Diskussion aktueller Themen und Perspektiven für die Bürgermedien in Rheinland-Pfalz.

Der OK-Tag hat bereits Tradition bei den ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeitern in den Bürgerfernsehsendern in Rheinland-Pfalz. Jedes Jahr lädt die LMK dazu ein und verbindet dabei regelmäßig die Preisverleihung des Förderpreises für besonders auszeichnungswürdige Sendebeiträge als Abschluß der Tagung.

Die inhaltlichen Schwerpunkte beim diesjährigen OK-Tag sind die Themen „Mehrwert Digital-TV – Umstieg 2012“, „Sender-Kooperationen – Ein Plus für die Region“, „Meine Sendung im OK -Inhalte gut präsentieren“ und „Haben Bürgermedien eine Zukunft – Erfolgsmodell Rheinland-Pfalz“. Eine Podiumsdiskussion zur Frage „Bürgerfernsehen in Rheinland-Pfalz – Idee, Struktur, Perspektiven“ rundet das Tagungsprogramm ab. Das ausführliche Programm zum diesjährigen OK-Tag findet sich auf der Homepage der LMK Rheinland-Pfalz unter der Adresse www.lmk-online.de.

Die ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter/innen von OK54 Bürgerrundfunk in Trier werden gemeinsam an der Veranstaltung teilnehmen. Interessierte Personen können sich dieser Gruppe gerne anschließen. Weitere Informationen über die gemeinsame Anreise erteilt die OK54-Geschäftsstelle. Die Anmeldung zur Veranstaltung selbst findet online über die Homepage der LMK statt.