Sohn des Bärenjägers bei OK54



Der Erfolg der Karl-May-Freunde Pluwig e. V. hat sich auch im Jahr 2009 fortgesetzt: Mehr als 14.000 Zuschauer haben auf der Freilichtbühne in Pluwig die Aufführung des Stückes „Der Sohn des Bärenjägers“ gesehen. Das Team vom Videostudio Trier hat eine dieser Vorstellungen in voller Länge aufgezeichnet. OK54 Bürgerrundfunk zeigt die Aufzeichnung am Mittwoch, 10. März und Mittwoch, 24. März 2010 jeweils um 20.10 Uhr.

Die Kulisse in Pluwig ist einmalig: Der ehemalige Steinbruch wurde seit dem Jahr 2000 zu einer Freilichtbühne umgestaltet, die den Rahmen für die Vorstellungen der Karl-May-Freunde Pluwig bietet. In dieser herrlichen Naturkulisse werden die Abenteuer von Old Shatterhand und Winnetou aufgeführt. Mehr Informationen über die Karl-May-Freunde Pluwig e. V. finden sich auf der Homepage des Vereins unter dem Link www.karl-may-freunde.de.