24 Stunden für eine Herzensangelegenheit



TRIER. Der Bürgerrundfunk Offener Kanal Trier zeigt am Dienstag, 17. April um 19.30 Uhr als Erstausstrahlung den Film „24 Stunden für eine Herzensangelegenheit – Einblick in 18 Jahre Oberbürgermeister Helmut Schröer“. Das 20-minütige Feature von Bernd Rischner dokumentiert die Arbeit und die Person des ehemaligen Trierer Oberbürgermeisters. In dem Film erzählt Helmut Schröer von seinen Erlebnissen und Erfahrungen, die er in seiner Zeit als Oberbürgermeister der Stadt Trier gesammelt hat.

Um einen Einblick in die Arbeit von Helmut Schröer zu bekommen, hat Bernd Rischner Triers Ex-Stadtoberhaupt fünf Tage lang mit der Kamera bei seiner täglichen Arbeit begleitet. Entstanden ist ein Werk, das nicht nur den Alltag im Leben des Oberbürgermeisters zeigt, sondern auch über den Werdegang und die Gedanken von Helmut Schröer berichtet. Nach der Erstausstrahlung am 17. April ist die Sendung bis 30. April täglich zu unterschiedlichen Zeiten im Abendprogramm des Bürgerfernsehens Offener Kanal Trier zu sehen. Die genauen Anfangszeiten finden sich auf dieser Internetseite unter der Rubrik „Programm“.