„Freigelassen“: Eine Reise aus dem Burn-Out

Burn-Out

Ein Burn-out. Eine Reise. Neue Erfahrungen. Brigitte Nehmzow spricht in der neuesten Ausgabe von „Zwischen den Zeilen“ mit den Autoren des Buches „Freigelassen“, die sich nach ihrer Reise über den amerikanischen Kontinent an der Mosel niedergelassen und ihr früheres Hamburger Leben mitsamt den Karrieren hinter sich gelassen.

Sich selber „freilassen“. Das wollten Birte Jeß und Ingo Schmitz, die heute an der Mosel leben. Die Welt für das auch beruflich erfolgreiche Paar war in Ordnung, als Ingo Schmitz in einen Burn-Out rutschte.

Fotos: Birte Jess & Ingo Schmitz

Das Paar entschied sich zur Aufgabe des Hamburger Lebens und begab sich auf eine Reise durch den amerikanischen Kontinent. Für beide die richtige Entscheidung, wie sie in Ihrem Buch „Freigelassen“ verraten.

Brigitte Nehmzow hat die beiden in ihrer Literatursendung „Zwischen den Zeilen“ getroffen. Die Sendung am Montagabend bei OK54 – und schon vorab hier in der OK54-Mediathek!