Wie geht es weiter 2021: Triers Oberbürgermeister bietet wieder digitale Sprechstunde bei OK54 an



Die Ausbreitung des Corona-Virus sorgt auch im neuen Jahr für weitere Einschränkungen des öffentlichen und privaten Lebens. Zugleich laufen die Impfungen in Trier aber sehr gut und geben Hoffnung, die Pandemie bald in den Griff zu bekommen. Wie geht es weiter 2021? Dazu bietet Oberbürgermeister Wolfram Leibe an diesem Freitag, 22. Januar, erneut eine Online-Sprechstunde an, bei der Bürgerinnen und Bürger vorab und live Fragen stellen können.

Neben Oberbürgermeister Wolfram Leibe werden unter anderem Bürgermeisterin Elvira Garbes, zuständig für Schulen und Kitas teilnehmen, sowie Christiane Luxem, Leiterin der Wirtschaftsförderung aus dem Rathaus. Auch das Gesundheitsamt wird vertreten sein.

Zu sehen sein wird die Online-Sprechstunde am Freitag, 22. Januar, von 19 bis 20 Uhr, im Regionalfernsehen OK54  sowie im Internet-Livestream unter www.ok54.de/iptv, auf der Facebook-Seite von Oberbürgermeister Wolfram Leibe unter https://www.facebook.com/OBWolframLeibe/ und auf dem Twitter-Kanal der Stadt Trier unter www.twitter.com/Stadt_Trier

Fragen können Bürgerinnen und Bürger über Facebook während der Sendung stellen oder vorab per Email einreichen an socialmedia@trier.de