Gefragte Absolvent*innen: Nächster Mediengestalter bei OK54 mit hervorragendem Abschluss


zeeh

Über ein Praktikum kam Lukas Zeeh 2018 zu OK54. Darauf folgte direkt ein Freiwilliges Soziales Jahr Kultur und dann eine Ausbildung zum Mediengestalter Bild/Ton. Heute, zwei Jahre später, hat er den Abschluss bereits in der Tasche – und das mit hervorragendem Ergebnis. Er ist damit bereits der achte Mediengestalter, der seit 2001 bei OK54 erfolgreich ausgebildet wurde. Jeweils vier Männer und vier Frauen starteten hier ihre Medienkarriere mit einer Ausbildung und sind heute zum Großteil festangestellte Kameramänner und -frauen bei HR und SWR. Die breite praktische Ausbildung in einem nichtkommerziellen Lokalfernsehen wird auf dem Arbeitsmarkt sehr geschätzt und auch die Prüfungsergebnisse spiegeln diese guten Rahmenbedingungen wieder. Anstellungsträger und Finanzierer der Ausbildung ist dabei jeweils die Medienanstalt Rheinland-Pfalz; die berufspraktische Ausbildung findet am Standort von OK54 statt. Eine sehr erfolgreiche Kooperation, mit der die Medienanstalt an mehreren Standorten im Land Macher*innen von Morgen ein tolles Ausbildungsangebot macht.

Anders als noch vor einigen Jahren, bietet auch die Region Trier inzwischen viele berufliche Möglichkeiten im Medienbereich. Mediengestalter*innen Bild/Ton werden inzwischen auch bei Veranstaltungsfirmen und im Marketingbereich von größeren Betrieben diesseits wie jenseits der Grenze zu Luxemburg nachgefragt. Die Aussichten auf dem Arbeitsmarkt sind also gut – auch für Lukas Zeeh, der sich bereits über spannende Angebote freut. Wir danken ihm für die tolle Zeit und wünschen ihm alles Gute auf dem Lebensweg. Ein Teil davon wird OK54 sicher bleiben; Lukas Zeeh bleibt dem Verein als Vorstandsmitglied nämlich erhalten!