OK54 sendet THW-Livesendung aus dem Flutgebiet


THW

OK54 sendet am Samstag, 07.08.2021 ab 19:00 Uhr eine Livesendung des Technischen Hilfswerks (THW), bei dem ehrenamtliche Helfer*innen und Führungskräfte über die katastrophale Flutnacht entlang der Ahr und ihrer Nebenflüsse berichten werden. Vorgestellt wird dabei auch die derzeitige Arbeit, u.a. im Bereich der Errichtung von Notbrücken.  Auch rund drei Wochen nach der Katastrophe sind aktuell etwa 2.000 THW-Helfer*innen aus der ganzen Bundesrepublik im Einsatz. Gesendet wird live aus dem Bereitstellungsraum am Nürburgring, von wo aus die Einsatzkräfte jeweils in die Gebiete aufbrechen. Die Übertragung wird technisch und organisatorisch durch den Offenen Kanal in Trier (OK54) unterstützt.

Die Offenen Kanäle sind als nichtkommerzielle Bürgermedien in Rheinland-Pfalz im Kabelfernsehen, sowie bundesweit über MagentaTV, Zattoo und im Livestream auf www.oktv-rlp.de zu empfangen und werden technisch und organisatorisch von der Medienanstalt Rheinland-Pfalz unterstützt.