Archiv für Bürgermedien

OK-TV Tag 2017

Am Samstag, 25.03.2017 findet der 15. OK-TV-Tag statt – diesmal in Kirchheimbolanden, der kleinsten Bürgermediengemeinde in Rheinland-Pfalz. Anmeldungen für wenige Restplätze sind noch möglich über das neue Bürgermedienportal. Mit einer kurzen Info an die OK54-Geschäftsstelle können ggf. Fahrgemeinschaften vermittelt werden.

„54spezial: Europa“ bei OK54

Die Europäische Union ist angeschlagen – nicht erst seit dem BREXIT-Votum der Mehrheit der britischen Bevölkerung leidet Europa unter einer Identitätskrise. Schon 2011 berichtete der frühere Bundesverfassungsrichter Prof. Udo di Fabio in einer dreiteiligen Vortragsreihe an der Universität Trier über Europa – Eine Wirklichkeit sucht ihre Idee.

Weiterlesen

Neues Bürgermedienportal für Rheinland-Pfalz geht online

Das Portal ist die zentrale Anlaufstelle für alle, die sich für das Thema Bürgerfernsehen interessieren. Auf der Internetseite www.oktv-rlp.de kann man das Programm aller zehn OK-TV-Sender in Rheinland-Pfalz sehen, es gibt aktuelle Termine für Workshops und Seminare sowie Tutorials zum Thema Beitragsgestaltung.
Weiterlesen

Sondersendung zum Safer Internet Day (SID) im Bürgerfernsehen: Gemeinsam für ein besseres Internet

Wer auffallen will, der bedient sich heute des Internets. Schneller, größer, mehr: Das Internet ist bekannt für seine rasante technologische Entwicklung. Immer schnellere Datenübertragungsraten ermöglichen es, immer größere Datenmengen in kürzester Zeit an immer mehr Nutzer zu verbreiten. Damit können Inhalte rasch eine hohe Reichweite erzielen.

Weiterlesen

OK54 trauert um Otto Scholer

Der Offene Kanal Trier e. V. trauert um seinen Vorsitzenden Otto Scholer, der seit Gründung des Trierer Bürgerfernsehens im Jahr 1986 durchgängig für den Verein aktiv war.

Durch seinen unermüdlichen Einsatz hat er OK54 zu dem gemacht, was es heute ist – zu Beginn als Produzent, in den letzten 15 Jahren als Vorsitzender des Trägervereins und später auch als hauptamtlicher Koordinator.

Der Förderung und Ausbildung junger Menschen widmete er sich unermüdlich – und er begleitete viele von der Schulzeit bis ins Berufsleben – dies oft in renommierte Medienunternehmen – mit Rat, Tat, und echtem Interesse für jeden Einzelnen.

Das Bürgerfernsehen war für ihn mehr als nur ein Hobby und zugleich weit mehr als nur ein Beruf, so war er für alle, die ihn kannten, weit mehr als nur ein Freund.
Seine Energie, seine Weitsicht, seine Erfahrung und nicht zuletzt seine Freundschaft werden uns allen so unendlich fehlen. Weiterlesen

Ehrenamtstag 2015: Bürgerfernsehen lädt zum Engagement ein

Der diesjährige Ehrenamtstag des Landes Rheinland-Pfalz findet am Sonntag, 6. September von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr in der Trierer Innenstadt statt. Die Landeszentrale für Medien und Kommunikation, das Bildungszentrum Bürgermedien und OK54 Bürgerrundfunk werden mit einem gemeinsamen Stand präsent sein. Ab 18.05 Uhr wird der Südwestrundfunk eine Live-Sendung unter dem Titel „SWR Ehrensache 2015“ vom Hauptmarkt aus senden.

Weiterlesen