Kurzfristig ist noch eine FSJ-Stelle ab 01.09. frei geworden: Jetzt schnell bewerben!

Seltene Gelegenheit: Aus persönlichen Gründen kann eine geplante Stelleninhaberin das FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) bei OK54 nicht antreten. Darum suchen wir nun ganz kurzfristig Ersatz für den Start am 01.09.2022. Bewirb dich also schnell - unsere…

Kommentare deaktiviert für Kurzfristig ist noch eine FSJ-Stelle ab 01.09. frei geworden: Jetzt schnell bewerben!

Gefragte Absolvent*innen: Nächster Mediengestalter bei OK54 mit hervorragendem Abschluss

Über ein Praktikum kam Lukas Zeeh 2018 zu OK54. Darauf folgte direkt ein Freiwilliges Soziales Jahr Kultur und dann eine Ausbildung zum Mediengestalter Bild/Ton. Heute, zwei Jahre später, hat er den Abschluss bereits in der Tasche…

Kommentare deaktiviert für Gefragte Absolvent*innen: Nächster Mediengestalter bei OK54 mit hervorragendem Abschluss

Einfach mal einen Tag lang innehalten.

OK54 verzichtet am 02.12.2020 auf die Ausstrahlung des Fernsehprogramms und ruft stattdessen zum gemeinsamen Innehalten auf. Für die direkten und indirekten Opfer der Amokfahrt in Trier am 01. Dezember; aber auch für eine Gesellschaft ohne Hass, Gewalt und Aggression - ganz besonders im Netz. Darum sind wir einfach einmal für 24 Stunden still und bei uns selbst. Vielleicht mögt ihr ja mitmachen. #TR0112

Kommentare deaktiviert für Einfach mal einen Tag lang innehalten.

OK54-Studio wieder besuchbar

Die Geschäftsstelle von OK54 ist ab sofort grundsätzlich für Einzelpersonen wieder besuchbar. Gruppen müssen sich derzeit leider noch ein wenig gedulden. Zudem gilt bis auch weiterhin: Besuche, Schnittplatznutzung und Kameraausleihe nur nach individueller Terminvereinbarung. Die regulären Öffnungszeiten gelten derzeit nicht. Auch wir wissen natürlich nicht, wie sich die Corona-Lage weiter entwickelt. Aber gemeinsam versuchen wir auch weiterhin das Beste daraus zu machen. Wir bitten Euch daher darum, dass ihr einen einfach Mund-Nase-Schutz mitführt, damit dieser angelegt werden kann, wenn die Situation dies gebietet. Wir begrüßen zudem ausdrücklich die Nutzung der Corona-Warn-App, damit wir im Falle des Falles intern schnell Maßnahmen ergreifen können, mit denen wiederum ihr als Produzent*innen geschützt werdet. Terminvereinbarungen bitte ausschließlich per mail an mail(a)ok54.de. Vielen Dank!

Kommentare deaktiviert für OK54-Studio wieder besuchbar

54STUDIO mit Malu Dreyer und Albrecht Bähr

Die lokalen Medienlandschaften stehen unter Druck: Es fehlen Werbeeinnahmen bei privaten Anbietern, besonders während der Corona-Krise. Ehrenamtlich betriebene Offene Kanäle ergänzen die lokalen Medienangebote in Rheinland-Pfalz seit Mitte der 80er. In Zeiten von Corona haben die Bürgermedien viele neue Angebote geschaffen und eine wichtige Rolle eingenommen. Für die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer ein Beweis dafür, dass die gegenseitige Ergänzung in Rheinland-Pfalz gut funktioniert. Albrecht Bähr, Vorsitzender der Versammlung der medienanstalt RLP, ist ebenfalls schwer beeindruckt vom vielschichtigen Engagement der Bürgermedienmacher*innen. Beide sind sich auch einig, was die Zukunftsperspektiven der Offenen Kanäle in Rheinland-Pfalz anbelangt.

Kommentare deaktiviert für 54STUDIO mit Malu Dreyer und Albrecht Bähr