Schlagwort: Bürgermedien

30

Apr
2015

Bürgerfernsehen trifft KulturpolitikBürgerfernsehen trifft Kulturpolitik

Für einen Austausch über kulturelle Vielfalt im Land besuchte Staatssekretär Walter Schumacher am Montag das Studio des OK-TV Mainz als Beispiel des rheinland-pfälzischen Bürgerfernsehens. Mit lokalen Beiträgen, inhaltlicher Unabhängigkeit und Ausbildungschancen im Fernsehbetrieb machen Bürgermedien (OK-TV) einen wichtigen Teil der Landeskultur aus. Jährlich produzieren Ehrenamtliche, junge Menschen im freiwilligen Dienst und Auszubildende über 4500 unterschiedlichste Sendebeiträge und strahlen sie über 10 rheinland-pfälzische OK-TV Sendeplattformen aus. Somit bekommen auch kleinere Veranstaltungen, interessante Persönlichkeiten und lokale Geschichten einen Platz im Fernsehen oder auf den digitalen Plattformen der Bürgermedien.

READ MOREREAD MORE
25

Feb
2015

OK-TV-Tag 2015: Am Samstag, 21. März 2015 in KoblenzOK-TV-Tag 2015: Am Samstag, 21. März 2015 in Koblenz

Auf Einladung der Landeszentrale für Medien und Kommunikation finden sich die rheinland-pfälzischen Bürgerfernsehmacher am Samstag, 21. März 2015 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr zu dem bereits traditionellen OK-TV-Tag zusammen. Veranstaltungsort ist in diesem Jahr die Handwerkskammer in Koblenz. Der diesjährige OK-TV-Tag ist bereits die 13. Veranstaltung in dieser Reihe.

READ MOREREAD MORE
07

Dez
2014

30 Jahre Bürgerrundfunk in Deutschland – eine Inventur30 Jahre Bürgerrundfunk in Deutschland – eine Inventur

Unter diesem Titel trafen sich im Rahmen einer Fachtagung in Berlin VertreterInnen der unterschiedlichen Bürger-und Ausbildungsmedien mit Medienexperten und Politikern aus Bund und Ländern. „30 Jahre nach Aufnahme des Sendebetriebes des ersten Offenen Kanals in Ludwigshafen 1984 gewinnt der Bürgerfunk in seinen unterschiedlichen Erscheinungsformen in Deutschland als demokratische Plattform lokaler Meinungsvielfalt, als medienpädagogisches Lernfeld und als Ort der Qualifizierung und beruflichen Bildung immer mehr an Bedeutung“, betonte der Vorsitzende des Bundesverbandes Offene Kanäle, Armin Ruda, in seiner Begrüßung.

READ MOREREAD MORE
18

Feb
2014

Bürgermedien 3.0 – Regionale Medienplattformen in Rheinland-PfalzBürgermedien 3.0 – Regionale Medienplattformen in Rheinland-Pfalz

Die Versammlung der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz in Ludwigshafen hat in ihrer Sitzung am 17. Februar 2014 das Konzeptpapier „Bürgermedien 3.0 – Regionale Medienplattformen in Rheinland-Pfalz“ beraten. Damit wird die Fortentwicklung der Bürgermedien für die kommenden Jahre konzeptioniert, die von rasanter technischer Entwicklung und Konvergenz geprägt sein wird, aber gleichzeitig die Kontinuität in der Fokussierung auf das Lokale/Regionale sicherstellen muss.

READ MOREREAD MORE
23

Mai
2013

Bürger- und Ausbildungsmedien besitzen hohe Relevanz für die ZivilgesellschaftBürger- und Ausbildungsmedien besitzen hohe Relevanz für die Zivilgesellschaft

Als thematischen Schwerpunkt behandelte die Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten (DLM) in ihrer Maisitzung die Herausforderungen von Bürger- und Ausbildungsmedien in der mediatisierten Welt. Seit annähernd 30 Jahren realisieren und fördern die Landesmedienanstalten nichtkommerzielle, lokale Bürger- und Ausbildungsmedien. Mit mehr als bundesweit 140 Sendern haben sich diese als wichtiger Arbeitsbereich der Landesmedienanstalten positiv entwickelt und lassen sich in vielen verschiedenen Ausprägungen in den Ländern finden.

READ MOREREAD MORE