Menu

Zwischen den Zeilen: Rita Wennmacher

0 Comments


Gast in der aktuellen Sendung der Sendereihe “Zwischen den Zeilen” ist Rita Wennmacher. Die Sendung wurde in der Mayerschen Interbook am Trierer Kornmarkt aufgezeichnet und wird ab dem 03. Dezember im OK54-Fernsehprogramm ausgestrahlt.

Rita Wennmacher, eine Reisende zwischen zwei Welten. Sie lebt die Deutsch-Luxemburgische Freundschaft und der Beweis ist nicht nur ihr Autokennzeichen. Sie propagiert die grenzüberschreitende Arbeit und Freundschaft, diese beiden Themen sind ihr ein besonderes Anliegen. Die gemeinsame, grenzüberschreitende Arbeit von René Molitor (Luxemburg), Ralf Petry genannt Pif und Tina Ruckow (beide Deutschland) lässt im Laufe der drei Bücher eine schlagkräftige Truppe entstehen, die sich in der Verbrecherbekämpfung in den beiden Ländern wunderbar ergänzen. Und natürlich darf sie nicht fehlen, die grenzüberschreitende Liebe zwischen Tina und Rene, die sich auch erst einmal entwickeln muss. Und die Geschichten werden mit viel luxemburgischen und trierischen Lokalkolorid gewürzt.

Jedem Protagonisten ist ein Buch in der Trilogie „Tatort Trier“ gewidmet. In „Wa mir de René net hätten“ lösen René Petry und die beiden Deutschen Fälle, die sich um einen findigen Giftmischer, um ein Erbe mit Familiengeheimnissen und einem Münzfund in Trier drehen. In „Pif, lo sinn ech awer paff!“ liegt eine geheimnisvoll Tote vor dem Dom, nimmt ein Mann Rache an seiner Familie und findet man eine Nonne mit Luftpolster unter dem Habit. Und Tina Rubkow löst in „Tina, du kenns keng Gefor“ die Geheimnisse um eine Wohngemeinschaft auf.

Rita Wennmacher, zwischenzeitlich auch auf der Bestsellerliste in Luxemburg auf Platz 7 (Juli 2012) versteht es, die Handlungsstränge in ihren Krimis zu verweben und Brücken zwischen Luxemburg und Deutschland zu schlagen. Sie hat noch viel vor. Ihr viertes Buch ist „im Werden“ und auf einen außergewöhnlichen Reiseführer dürfen die Leser sich auch freuen.

Brigitte Nehmzow spricht mit Frau Wennmacher über die grenzüberschreitende Freudschaft, ihre Bücher und weitere Projekte. Die Sendung “Zwischen den Zeilen” stellt jeden Monat einen anderen Autor aus der Region Trier/Eifel/Mosel vor.

Schlagwörter: , , , ,