Programm

Mittwoch, 27.05.2020
22:00
TACHELESS – Geschichten aus dem Alltag
Bühnenprogramm von Roland Grundheber – Aufzeichnung aus der TUFA Trier

Comedy der besonderen Art präsentiert Roland Grundheber in seinem Programm TACHELESS. Nach Trier-Rom nimmt Sie der bekannte Trierer Maler und Aktionskünstler mit auf eine Reise durch den alltäglichen Wahnsinn. Verbal karikiert und mit clownesken Einlagen serviert beleuchtet er die Welt. Er spürt die Unwägsamkeiten des Alltags auf und garniert diese keinen Stolpersteine des Lebens mit seinem ganz eigenem Humor. Lehnen Sie sich zurück, entspannen Sie die Lachmuskeln und beschreiten Sie mit Roland Grundheber den Weg durch kleine und große Situationen im Leben, die erst auf den zweiten Blick ihren Witz offenbaren.

Donnerstag, 28.05.2020
00:00
LIVEHAFTIG! – das neue Live Rock Format
Folge 1: SteilFlug – live aus dem "FOH-Front of House" in der Arena Trier
01:30
Pop10: Das Musikmagazin
Ausgabe 01/2018

Das monatliche Musikmagazin bei OK54 zeigt Newcomer und Alternatives aus ganz Deutschland. Jeden Monat eine neue Stunde.

02:30
Schumann Toccata C-Dur – Frank Dupree
Ausschnitt aus dem Konzert "Sternstunden" in der Arena Trier 2015
02:36
Achim Weinzen – Trier (Piano Version)
Musikvideo über Trier von Achim Weinzen

Text & Musik: Achim Weinzen.
Gesang: Achim Weinzen
Piano: Gert Bukowski
Musikproduktion: Daniel Bukowski

Videoproduktion & Schnitt: Thomas Schneider
Kameras, Thomas Schneider, Daniel Bukowski

Maske: Carmen Lloyd

Nachtwächter: Alf Keilen

Danke an: Marcus Hübner

Copyright 2016 PICK-A-BACK music
Verlag: PICK-A-BACK publishing / GAM Gallery Art of Music

02:40
Nico Mono: Amsterdam
Offizielles Musikvideo zum Titel "Amsterdam" von Nico Mono
02:44
Nico Mono: Perfect Moment
Musikvideo aus dem Album "Designerleben"
02:47
Improvisationen – Patrick Bebelaar
Ausschnitt aus dem Konzert "Sternstunden" in der Arena Trier 2015
02:54
Fragile – Thomas Schwab Band
Ausschnitt aus dem Konzert "Sternstunden" in der Arena Trier 2015
03:00
Objektiv – Menschen, Leben, RLP (92)
Das Rheinland-Pfalz-Magazin

Die Themen diesmal:

Rund ums Deutsche Eck
30 Jahre nach dem Mauerfall
Pfirsiche im Garten anpflanzen
Weißburgunder
Kulinarische Führungen in Münstermaifeld

03:30
54reportage: Feuerwehr Trier (2007)
24 Stunden unterwegs mit der Berufsfeuerwehr Trier
03:58
54politik: Rekordmieten und Leerstände
Ist die goldene Zeit der Einkaufsstadt Trier vorbei? Wie reagiert die Politik?

75,-EUR/qm: Wer sich bei solchen Zahlen verwundert die Augen reibt, hat richtig gelesen. Selbst für kleine Ladenlokale in der Trierer Innenstadt müssen oft mehr als 5.000 EUR Monatskaltmiete gezahlt werden. Für die Besitzer der Häuser ist eine Goldgrube und auch in schwächeren Lagen liegen die Preise sehr hoch: Ein Zeichen für Triers exponierte Lage als touristische Einkaufsstadt und Oberzentrum. Doch der Putz bröckelt gerade in Lagen abseits der Note 1A. In der Neustraße gibt es beispielsweise immer wieder Leerstände und die Einschläge kommen näher. Was bedeutet das in Zeiten von Amazon und Co für die Trierer Innenstadt? Droht ein Ende des Einzelhandel-Booms? Ruinieren finanzstarke Ketten die Fußgängerzone? Stirbt der regionale Einzelhandel aus?

Dieser fragen widmen sich die Gäste bei 54politik:
Jessica Kreutz (Die Linke)
Christiane Probst (UBT)
Tobias Schneider (FDP)
Johannes Kolz (City Initiative Trier e.V.)

05:00
Schumann Toccata C-Dur – Frank Dupree
Ausschnitt aus dem Konzert "Sternstunden" in der Arena Trier 2015
05:06
Wer klopft an die Pforte des Wissens?(2)
Senioren-Studierende an der Universität Trier

2.Teil

Universitäten wie unsere in Trier haben ihre Pforten den wissbegierigen Senioren geöffnet. Die Interessen der Seniorstudienerden an der Uni-Trier werden von einem Sprecherteam vertreten.

Ein wichtiger Punkt ist die Erreichbarkeit der Bildung für alle, auch für die Senior-studierenden. Wird das Seniorenstudium als eine wichtige Aufgabe der Universitäten, wahrgenommen? Oder ist das Seniorenstudium nur ein Nebenprodukt des Bildungskonzeptes ?

Das Sprecherteam der Senioren-studierenden an der Uni-Trier erleichtern uns den Einstieg in die Komplexität des Themas.

http://freemusicarchive.org/music/Noel_Griffin/Sentient_Life/Noel_Griffin_-_Sentient_Life_-_11_In_Arcadia
In Arcadia by Noel Griffin is licensed under a Attribution-NonCommercial License.

http://freemusicarchive.org/music/Chad_Crouch/Atmospheric_Piano/Lilac_1923
Lilac by Chad Crouch is licensed under a Attribution-NonCommercial 3.0 International License.

http://dig.ccmixter.org/files/onlymeith/58693
Light by onlymeith (c) copyright 2018 Licensed under a Creative Commons Attribution Noncommercial (3.0) license.
http://dig.ccmixter.org/files/onlymeith/58693 Ft: airtone, For noncommercial projects only.

Triumphant Return, Audionautix
Künstler: http://audionautix.com/
Du kannst diesen Song in jedem deiner Videos verwenden.
In deiner Videobeschreibung muss allerdings Folgendes enthalten sein:
Triumphant Return von Audionautix ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution" (https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/) lizenziert.

http://freemusicarchive.org/music/Borrtex/The_Impulse/03_Borrtex_-_3_The_City_Of_Hope
The City Of Hope by Borrtex is licensed under a Attribution-NonCommercial License.

http://ccmixter.org/files/onlymeith/58693
"Light"by onlymeith
2018 – Licensed under Creative Commons Attribution Noncommercial (3.0)[Attribution Noncommercial (3.0)]

Quelle: https://www.jamendo.com/track/1318420/inspiration
Interpret: Blue Girafe, Inspiration/ Lizenz: Audio: CC-BY, CC-SA

05:24
Kurzfilmprojekt HbFM BBS GuT Trier
2/5 Out of Focus

Die Kurzfilmreihe zum Thema "Zerstörung" entstand 2018/19 an der Höheren Berufsfachschule Medien der BBS Gestaltung und Technik in Trier.

05:37
Der Ölprinz (2015)
Aufführung der Karl-May-Freunde Pluwig e. V. auf der Freilichtbühne Pluwig 2015

Das Stück spielt im Südwesten der USA zur Zeit des 1. Amerikanischen Ölrauschs.
1850 entdeckt der Apotheker Edwards, dass man Erdöl destillieren kann. Kommerzielles Hauptprodukt ist zunächst Lampen Öl, das man Petroleum nennt. Petroleum ist billiger und brennt sauberer als das Walöl, das bisher verwendet wurde.Erdöl trat an einigen Stellen durch Erdspalten an die Oberfläche. Nach Erdöl. Um mehr Erdöl zu gewinnen wurde an solchen Stellen nachgegraben Der Ertrag war lausig. Die Nachfrage nach Petroleum stieg rasant. Der Preis für das Fass Erdöl überstieg sagenhafte 100 $. Das war mehr als der Jahreslohn eines einfachen Soldaten1859 kam der arbeitslose Eisenbahnschaffner Drake auf die Idee nach Öl zu bohren. In 21 m Tiefe traf die Bohrung auf Öl. Aus dem Bohrloch liefen 4000 l Öl am Tag. Durch die neue Technik stieg der Ertrag des Ölfeldes bei Titusville von 35 bis 50 l pro Tag auf 500000 l. Die Nachricht von dem sensationellen Ölfund löste den ersten amerikanischen Ölrausch aus.
Dass die Ereignisse von damals innerhalb weniger Jahrzehnte das Leben der Menschen verändern sollten wie kein Ereignis zuvor, konnte keiner ahnen. Das Ölzeitalter hatte begonnen. Die Preise, die für Grundstücke, unter denen Öl vermutet wurde, gezahlt wurden, stiegen ins astronomische. Das bringt Grinley, den Boss einer Räuberbande, auf die Idee ins Ölgeschäft einzusteigen. Im Gebiet der Nijoras findet Grinley eine aufgegebene Ölbohrung, die er so präpariert hat, dass sie eine sprudelnde Ölquelle darstellt. Diese „Ölquelle“ will er für 100000 $ dem Bankier Rollins andrehen. Um seinen Plan ungestört ausführen zu können, verbindet sich Grinley mit Mokashi, dem Häuptling der Nijoras.
Daneben gibt es noch zwei Handlungsstränge, die sich im Laufe der Handlung vereinigen. Die Finders, Banditen, die von Butler, dem Stiefbruder Grinleys, angeführt werden, wollen einen Trupp deutscher Auswanderer ausrauben und ermorden. Sam Hawkens, Dick Stone und Will Parker erfahren davon und vereiteln den Plan der Banditen. Die Finders werden gefangengenommen. Poller, der von den deutschen Auswanderern angeheuerte Scout, wird von Sam Hawkens davongejagt. Das Kleeblatt übernimmt die Führung der Siedler der auf Rache sinnende Führer des Trecks, Poller, befreit den Anführer der Finders. Gemeinsam treffen sie auf Forners Rancho auf Grinley, den Halbbruder Buttlers. Grinley ist zusammen mit dem Bankier Rollins und dessen Buchhalter Baumgarten auf dem Weg zu der vermeintlichen Ölquelle. Der Bankier hofft, durch das Erdöl zu einem der führenden amerikanischen Geldleuten aufzusteigen. Grinley nutzt die Geldgier des Bankiers geschickt für seinen Betrug aus. Butler und Poller verbünden sich mit Grinley. Da sie wissen, dass auch die Siedler zu Forners Rancho unterwegs sind, verschwinden sie.
Das Schurken-Trio stellt ihren Gegnern eine Falle und so werden das Kleeblatt und die Auswanderer von Nijoras gefangen genommen. Grinley, Buttler, Poller, der Bankier Rollins und sein Buchhalter reiten weiter. Während also der Bankier und sein Buchhalter von Grinley und seinem Bruder zur Ölquelle gebracht werden, kommen sie den verfeindeten Indianerstämmen der Nijoras und Navajos ins Gehege. Ein Spiel von gegenseitiger Gefangennahme und Verrat beginnt. Winnetou und Old Shatterhand kommen jedoch noch rechtzeitig, um die Gefangenen zu befreien, den Bankier zu retten und die Indianer zu versöhnen.
Die deutschen Einwanderer dürfen auf dem Gebiert der Navajos siedeln. Leider gelingt es Grinley und seinen Komplizen zu entkommen. Diese ziehen sich zur „Ölquelle“ zurück, wo sie sich dem letzten Kampf stellen.

07:54
Friedhöfe – arbeiten, wo andere trauern
Über die Arbeit auf dem Trierer Hauptfriedhof
08:00
Faszination Wein – Moselwein und Küche
Ein Beitrag über den Moselwein und die dazu passende Küche

Kelten, Römer und mittelalterliche Mönche prägen die Geschichte des Weinbaus an der Mosel, Saar und Ruwer. Im Bewusstsein dieser großen Weinbautradition erzeugt heute eine engagierte Generation weltoffener Winzer und Winzerinnen mineralische, feine Weine von unnachahmlichem Charakter.
Dieser Film nimmt Sie mit auf eine Reise durch das Weinanbaugebiet Mosel. Und erzählt von Weinbergsböden, die aus Ur-Ozeanen entstanden. Von den Menschen, die seit der Antike die Weinkultur pflegen. Von den Rebsorten, aus deren Trauben einzigartige Weine und Winzersekte entstehen. Von den teuersten Weißweinen der Welt. Von der Faszination Mosel.

08:06
Aquarellmalerei made in Trier
In der Reihe KhochZwo – Kunst und Kultur treffen wir diesmal Christian Goedert

Ohne Skizze, wenig Zeit, keine Korrekturmöglichkeiten: Christian Goedert malt Aquarelle. Er geht in der Region vor Ort, sucht sich sein Motiv und beginnt mit der Arbeit. Zwei Stunden später ist das Ergebnis fertig: Immer anders, und jedesmal vor allem eins: Bunt.

08:15
Tanz durch die Welt
#2 Eiskunstlauf in Bitburg

In der Reihe "Tanz durch die Welt" stellt Juliane Schlüntz verschiedene Formen von Tänzen vor – diesmal wird es dabei ziemlich kalt.

08:22
Meine Chance: Handwerk!
Über den Beruf des Fliesenlegers – Eine Aktion der Kreishandwerkerschaft
08:28
Objektiv – Menschen, Leben, RLP (70)
Themen; Burgenblogger, Raps als Öl oder Deko, sowie Kälbchen-Enthornung

Eine Produktion von Timo Fledie, Kaiserslautern

08:51
Chance Handwerk
Kurzportrait über den Beruf des Straßenbauers/-in

Eine Sendereihe bei OK54 Bürgerrundfunk stellt ausgewählte Handwerksberufe in einem Kurzportrait vor.

08:53
54musik: Musik im Theater
… mit Christian Strauß

Konzertpianist Christian Strauß spielt im Rahmen des „THEATERnachSOMMERs“ Werke aus Barock, Klassik und Romantik im Idar-Obersteiner Stadttheater. Aufgewachsen ist der Ausnahmekünstler in Niederwörresbach. Sein Klavierstudium bei Prof. Lidia Grychtolowna an der Musikhochschule in Mainz beendete er mit dem Konzertexamen. Weitere Studien führten ihn u.a. zu Bruno Leonardo Gelber (Monte Carlo). Strauß ist Preisträger internationaler Musikwettbewerbe und konzertiert im In- und Ausland. Auszüge Konzertaufzeichnung aus dem Stadttheater Idar-Oberstein vom 15. Oktober 2017.

09:43
Warum heißt diese Straße eigentlich …
… Jüdemerstraße? Eine Sendereihe über die Bedeutung der Trierer Straßennamen
09:46
Eine Woche Taizé
In der Reihe: Natürlich Leben

Weit entfernt vom Großstadtleben liegt die kleine Gemeinde Taizé in Frankreich. Ein Pilgerort, der wöchentlich von bis zu 5000 Jugendlichen aus 70 verschiedenen Nationen besucht wird.
Gastgeber sind die Brüder der Communauté, ein ökumenischer Männerorden.

09:56
Tatort Eifel: Heinz Hoenig
Bericht über die Lesung 30 Jahre Eifel-Krimi mit Heinz Hoenig in Hillesheim
10:00
Programmfenster OK-TV Wittlich
Dienstag 19.30 Uhr, Donnerstag, 10.00 Uhr, Samstag 3.00 Uhr, Sonntag 13.00 Uhr
11:00
Guitarfire – Volume 2
Ralph Brauner und Heiko Wilhelmus in Bernkastel

Ein heißer Sommertag brannte im Moseltal, als das
Trierer Urgestein in Sachen Blues, Ralph Brauner
(Gitarre und Mikrofon), sowie Heiko Wilhelmus
(Lead-Gitarrist der 32/20 Bluesband), ein
Gitarrenfeuerwerk auf dem Marktplatz in Bernkastel
zündeten.

11:30
Nostalgie zum Mitnehmen, bitte!
Tante-Emma-Laden im Maarviertel

Rita Drumm führt einen Tante-Emma-Laden im Maarviertel. Über alle Generationen kaufen die Bürger im Viertel bei Rita ein. Das Geschäft bietet sowohl ein regionales Sortiment als auch eine nette Konversation.

11:33
Zwei Frauen – ein Traum
Beatrix Völkel und Jakobine Wierz haben sich in Trier einen Lebenstraum erfüllt

Beatrix Völkel und Jakobine Wierz trafen sich regelmäßig in einem Nähladen. Irgendwann entschieden Sie sich dann, ihren Lebenstraum zu verwirklichen. Statt Hobby, führen sie nun einen gemeinsamen Laden in Trier. Beatrix Völkel macht Patchwork, Jakobine Wierz schneidert Hüte aus Filz. Gemeinsam leben Sie ihren Traum.

11:39
Tatort Eifel 2019 – Roland Preisträger
Beim 10. Tatort Eifel Festival wird der Polizeiruf 110 aus Rostock ausgezeichnet

Es ist eine Jubiläumsausgabe für den Tatort Eifel – zum 10. Mal findet das bedeutende Krimifestival in der Vulkaneifel statt. Und vor genau 30 Jahren nahm mit dem ersten Eifel-Krimi von Jaques Berndorf alles seinen Anfang. In 2019 wird das Team des Polizeiruf 110 aus Rostock mit dem Festivalpreis "Roland" ausgezeichnet. Das verrieten die Organisatoren und Unterstützer am Donnerstag auf einer Pressekonferenz im Krimihotel Hillesheim.

11:44
Das digitale Sofa: Influencer Marketing

Julien Bam, DagiBee, LeFloid – drei bekannte Namen, eine Gemeinsamkeit: alle drei sind Influencer. Doch was genau sind Influencer? Und wie lässt sich deren Reichweite auch für Unternehmen nutzen? Das erklärt Sarah Kübler, Gründerin von HitchOn, im Gespräch mit Oliver Kemmann und gibt nicht nur interessante Einblicke, sondern auch einige Tipps.

12:15
Whale vs Elephant
Von Trier nach Georgien

Tobias Braun (Begründer und Elektronische Beatsbastler von Whale vs Elephant) gibt uns mit privaten Aufnahmen und Interviews einen Einblick in seine musikalische Reise nach Georgien. Gastmusiker und die Erkundunk fremder Orte geben Tobias die Inspiration für weitere Projekte in und um Trier. Begleitet die Band auf der Suche nach Freiheit und ungezwungener musikalischer Ideale!

12:25
Objektiv – Menschen, Leben, RLP (78)
Folge 78: Frühling, Gartenexpertin im Paradies, ein Fotograf und ein kühles Bier

Themen diesmal:
Jahreszeiten: Frühling
Neues aus der Bierwelt: Lagerbier
Die Gartenexpertin in ihrem Paradies
Der Erfolg eines jungen Fotografen

12:51
REVERIE
2. Platz beim 2. MITL-Kurzfilmwettbewerb (2016)

Eine Trierer Begegnung zwischen zwei Schauspielern. Was Marx dazu gesagt hätte? Pimmeltheater! Eine komisch-absurde Gelegenheit, über Trier zu schmunzeln. All das verpackt in einer großen Hommage an Jim Jarmusch.

12:54
Warum heißt diese Straße eigentlich …
… "An der Meerkatz"? Eine Serie über die Bedeutung der Trierer Straßennamen.

Hinter den Straßennamen verbirgt sich oftmals eine interessante und meist auch historische Geschichte. Diese Sendereihe geht der Bedeutung der Trierer Straßennamen auf den Grund. Zunächst zeigt jedoch eine Straßenumfrage, was die Bürger von der Bedeutung des jeweiligen Straßennamens wissen. Später erklärt der Beitrag die richtige Bedeutung. In dieser Ausgabe geht es um die Straße "An der Meerkatz" in der Trierer Innenstadt.

12:58
Chance Handwerk
Kurzportrait über den Beruf des Sanitär-Heizungs-Klimatechnikers/-in

Eine Sendereihe bei OK54 Bürgerrundfunk stellt ausgewählte Handwerksberufe in einem Kurzportrait vor.

12:59 TRIER INFOTEXT
Programmvorschau, Regionalnachrichten, Veranstaltungskalender, Kinoprogramm, Wetter
19:30
Programmfenster OK-TV Bitburg
Donnerstag 19.30 Uhr, Samstag 13.00 Uhr, Sonntag 3.00 Uhr, Dienstag um 10.00 Uhr
21:00 TRIER INFOTEXT
Programmvorschau, Regionalnachrichten, Veranstaltungskalender, Kinoprogramm, Wetter

Freitag, 29.05.2020
19:00
LIVE: Hennich & Hanschel
StreamFactory Trier: Livekonzert aus der TUFA Trier (immer MI & FR 19 Uhr)

Das Trierer Liedermacher-Duo spielt eine Auswahl ihrer eigenen Lieder.
Dafür packen sie sich ihre vier Lieblingsakkorde in den Jutebeutel, schnallen sich ihre Gitarre auf den Gepäckträger und radeln zur Tufa.
Euch erwartet ein Genre-Mix aus Zukunftsmusik, Kuatsch und Quabarett.
Also holt den Röhrenfernseher vom Dachboden, stellt euch ein Kaltgetränk auf den Fliesentisch und schaltet ein.

20:00 TRIER INFOTEXT
Programmvorschau, Regionalnachrichten, Veranstaltungskalender, Kinoprogramm, Wetter

Samstag, 30.05.2020
03:00
Programmfenster OK-TV Wittlich
Dienstag 19.30 Uhr, Donnerstag, 10.00 Uhr, Samstag 3.00 Uhr, Sonntag 13.00 Uhr
04:00 TRIER INFOTEXT
Programmvorschau, Regionalnachrichten, Veranstaltungskalender, Kinoprogramm, Wetter
13:00
Programmfenster OK-TV Bitburg
Donnerstag 19.30 Uhr, Samstag 13.00 Uhr, Sonntag 3.00 Uhr, Dienstag um 10.00 Uhr
14:30 TRIER INFOTEXT
Programmvorschau, Regionalnachrichten, Veranstaltungskalender, Kinoprogramm, Wetter

Sonntag, 31.05.2020
03:00
Programmfenster OK-TV Bitburg
Donnerstag 19.30 Uhr, Samstag 13.00 Uhr, Sonntag 3.00 Uhr, Dienstag um 10.00 Uhr
04:30 TRIER INFOTEXT
Programmvorschau, Regionalnachrichten, Veranstaltungskalender, Kinoprogramm, Wetter
13:00
Programmfenster OK-TV Wittlich
Dienstag 19.30 Uhr, Donnerstag, 10.00 Uhr, Samstag 3.00 Uhr, Sonntag 13.00 Uhr
14:00 TRIER INFOTEXT
Programmvorschau, Regionalnachrichten, Veranstaltungskalender, Kinoprogramm, Wetter

Dienstag, 02.06.2020
10:00
Programmfenster OK-TV Bitburg
Donnerstag 19.30 Uhr, Samstag 13.00 Uhr, Sonntag 3.00 Uhr, Dienstag um 10.00 Uhr
11:30 TRIER INFOTEXT
Programmvorschau, Regionalnachrichten, Veranstaltungskalender, Kinoprogramm, Wetter
19:30
Programmfenster OK-TV Wittlich
Dienstag 19.30 Uhr, Donnerstag, 10.00 Uhr, Samstag 3.00 Uhr, Sonntag 13.00 Uhr
20:30 TRIER INFOTEXT
Programmvorschau, Regionalnachrichten, Veranstaltungskalender, Kinoprogramm, Wetter

Mittwoch, 03.06.2020
21:00
Freddys Fernfahrerwoche – Staffel 2
#23 – Brückentagsrunde