Menu

Programm

Dienstag, 21.05.2019
17:46
Wer klopft an die Pforte des Wissens?
(Kurzfassung)

Universitäten wie unsere in Trier haben ihre Pforten den wissbegierigen Senioren geöffnet. Die Interessen der Seniorstudienerden an der Uni-Trier werden von einem Sprecherteam vertreten.

Das Sprecherteam strebt unterm anderen eine bessere und vielfältigere Vernetzung an; Seit 2016 sind sie Mitglied des deutschen Netzwerkes der Interessenvertretungen der Seniorenstudierenden, DENISS e.V., geworden. Dieses Jahr haben sich die Mitglieder des DENISS-Netzwerkes in Trier getroffen, um Themen wie die Koordinierung der Zusammenarbeit und des Erfahrungs- und Informationsaustausches untereinander zu besprechen. Ein wichtiger Punkt ist die Erreichbarkeit der Bildung für alle, auch für die Seniorstudierenden. Das Seniorenstudium als eine Aufgabe der Universitäten für die Gesellschaft? Elisabeth Minarski und Klaus Désor, das Sprecherteam der Seniorstudiereneden an der Uni-Trier erleichtern uns den Einstiegt in die komplexität des Themen(Teil1 und Teil2).

Wie ist die aktuelle Ist Situation des Seniorenstudiums an der Uni-Trier, welche Weiterentwicklungen haben bis jetzt stattgefunden? Welche Ziele werden angestrebt? Einen Einblick erhalten wir bei der Eröffnung des Mitgliederversammlung durch den Präsidenten der Universität Trier, Prof.Dr.Jäckel.

18:13
Pinnwand – Das Veranstaltungsmagazin
Ausgabe Mai/Juni

Pinnwand diesmal vom Café Mohrenkopf.
In der Sendung sind folgende Gäste. Thomas Kiessling stellte sein Benefizveranstaltung im Theater Trier vor.
Das Prinzenpaar der Stadt Trier 2020,Marion Silano und Harald Junkes,stellen sich vor. Dirk Ziesenhenne hat wieder interessante Kinotipp’s mitgebracht. Thomas Schwinden, bekannt von Tommy’s Teufelsküche, gab Tipps wie man am besten grillen kann. Auch in der Sendung wird das 1.Trierer- Palliener Sommerfest vorgestellt.

18:59 TRIER INFOTEXT
Programmvorschau, Regionalnachrichten, Veranstaltungskalender, Kinoprogramm, Wetter
19:30
Programmfenster OK-TV Wittlich
Dienstag 19.30 Uhr, Donnerstag, 10.00 Uhr, Samstag 3.00 Uhr, Sonntag 13.00 Uhr
20:30 TRIER INFOTEXT
Programmvorschau, Regionalnachrichten, Veranstaltungskalender, Kinoprogramm, Wetter
21:00
54sport – Basketball (Henrik Rödl)
Der Bundestrainer und frühere Coach der TBB Trier im OK54-Interview

Am 11. August tritt die deutsche Basketball Nationalmannschaft in einem Testspiel in der Arena Trier auf Schweden. Es ist der Testspielauftakt für die Vorbereitung auf die WM in China (ab dem 31.08.2019). Bundestrainer Henrik Rödl, früherer Trainer der TBB Trier, freut sich auf den Auftritt seines Teams in der gewissermaßen "heimischen" Arena. Im OK54-Interview spricht der Bundestrainer über die Situation des deutschen Basketballs, die Zeit in Trier und seinen neuen Alltag als Cheftrainer der Nationalmannschaft.

21:27
Charlys Autos
#04 Der Audi TTS im Test rund um Trier

Jürgen C. Braun testet des aktuellen Audi TTS auf den Straßen rund um Trier und stellt fest: Die Rapsfelder im Hintergrund stehen dem sportlichen Coupé ausgezeichnet.

21:36
Nach dem verheerenden Feuer in Saarburg
Stand der Renovierungsarbeiten an der Gemeindeverwaltung in Saarburg

Am 20.08.2018 schlugene meterhohe Flammen über das Saarburger Zentrum. In den engen Gassen kämpften Feuerwehrleute gegen ein verheerendes Feuer im Dachstuhl der Gemeindeverwaltung an. Das historische Gebäude konnten die Wehren retten, doch der Schaden ist beträchtlich. Die Büros im Gebäude sind für Jahre unbrauchbar geworden und das denkmalgeschützte Haus hat schwer unter dem Löschwasser gelitten. Inzwischen aber geht es in Sachen Renovierung voran.

21:40
Karl May im wilden Moseltal

Zu Ehren von Karl May organisierten die Karl May
Freunde Pluwig zusammen mit dem Museum im
Kloster Machern eine Ausstellung im Moseltal.
In Band 57 seiner Reiseerzählungen beschreibt er
eine Flussfahrt von Koblenz flussaufwärts.

21:46
Wer klopft an die Pforte des Wissens?
(Kurzfassung)

Universitäten wie unsere in Trier haben ihre Pforten den wissbegierigen Senioren geöffnet. Die Interessen der Seniorstudienerden an der Uni-Trier werden von einem Sprecherteam vertreten.

Das Sprecherteam strebt unterm anderen eine bessere und vielfältigere Vernetzung an; Seit 2016 sind sie Mitglied des deutschen Netzwerkes der Interessenvertretungen der Seniorenstudierenden, DENISS e.V., geworden. Dieses Jahr haben sich die Mitglieder des DENISS-Netzwerkes in Trier getroffen, um Themen wie die Koordinierung der Zusammenarbeit und des Erfahrungs- und Informationsaustausches untereinander zu besprechen. Ein wichtiger Punkt ist die Erreichbarkeit der Bildung für alle, auch für die Seniorstudierenden. Das Seniorenstudium als eine Aufgabe der Universitäten für die Gesellschaft? Elisabeth Minarski und Klaus Désor, das Sprecherteam der Seniorstudiereneden an der Uni-Trier erleichtern uns den Einstiegt in die komplexität des Themen(Teil1 und Teil2).

Wie ist die aktuelle Ist Situation des Seniorenstudiums an der Uni-Trier, welche Weiterentwicklungen haben bis jetzt stattgefunden? Welche Ziele werden angestrebt? Einen Einblick erhalten wir bei der Eröffnung des Mitgliederversammlung durch den Präsidenten der Universität Trier, Prof.Dr.Jäckel.

22:13
Pinnwand – Das Veranstaltungsmagazin
Ausgabe Mai/Juni

Pinnwand diesmal vom Café Mohrenkopf.
In der Sendung sind folgende Gäste. Thomas Kiessling stellte sein Benefizveranstaltung im Theater Trier vor.
Das Prinzenpaar der Stadt Trier 2020,Marion Silano und Harald Junkes,stellen sich vor. Dirk Ziesenhenne hat wieder interessante Kinotipp’s mitgebracht. Thomas Schwinden, bekannt von Tommy’s Teufelsküche, gab Tipps wie man am besten grillen kann. Auch in der Sendung wird das 1.Trierer- Palliener Sommerfest vorgestellt.

23:00
54sport – Basketball (Henrik Rödl)
Der Bundestrainer und frühere Coach der TBB Trier im OK54-Interview

Am 11. August tritt die deutsche Basketball Nationalmannschaft in einem Testspiel in der Arena Trier auf Schweden. Es ist der Testspielauftakt für die Vorbereitung auf die WM in China (ab dem 31.08.2019). Bundestrainer Henrik Rödl, früherer Trainer der TBB Trier, freut sich auf den Auftritt seines Teams in der gewissermaßen "heimischen" Arena. Im OK54-Interview spricht der Bundestrainer über die Situation des deutschen Basketballs, die Zeit in Trier und seinen neuen Alltag als Cheftrainer der Nationalmannschaft.

23:27
Charlys Autos
#04 Der Audi TTS im Test rund um Trier

Jürgen C. Braun testet des aktuellen Audi TTS auf den Straßen rund um Trier und stellt fest: Die Rapsfelder im Hintergrund stehen dem sportlichen Coupé ausgezeichnet.

23:36
Nach dem verheerenden Feuer in Saarburg
Stand der Renovierungsarbeiten an der Gemeindeverwaltung in Saarburg

Am 20.08.2018 schlugene meterhohe Flammen über das Saarburger Zentrum. In den engen Gassen kämpften Feuerwehrleute gegen ein verheerendes Feuer im Dachstuhl der Gemeindeverwaltung an. Das historische Gebäude konnten die Wehren retten, doch der Schaden ist beträchtlich. Die Büros im Gebäude sind für Jahre unbrauchbar geworden und das denkmalgeschützte Haus hat schwer unter dem Löschwasser gelitten. Inzwischen aber geht es in Sachen Renovierung voran.

23:40
Karl May im wilden Moseltal

Zu Ehren von Karl May organisierten die Karl May
Freunde Pluwig zusammen mit dem Museum im
Kloster Machern eine Ausstellung im Moseltal.
In Band 57 seiner Reiseerzählungen beschreibt er
eine Flussfahrt von Koblenz flussaufwärts.

23:46
Wer klopft an die Pforte des Wissens?
(Kurzfassung)

Universitäten wie unsere in Trier haben ihre Pforten den wissbegierigen Senioren geöffnet. Die Interessen der Seniorstudienerden an der Uni-Trier werden von einem Sprecherteam vertreten.

Das Sprecherteam strebt unterm anderen eine bessere und vielfältigere Vernetzung an; Seit 2016 sind sie Mitglied des deutschen Netzwerkes der Interessenvertretungen der Seniorenstudierenden, DENISS e.V., geworden. Dieses Jahr haben sich die Mitglieder des DENISS-Netzwerkes in Trier getroffen, um Themen wie die Koordinierung der Zusammenarbeit und des Erfahrungs- und Informationsaustausches untereinander zu besprechen. Ein wichtiger Punkt ist die Erreichbarkeit der Bildung für alle, auch für die Seniorstudierenden. Das Seniorenstudium als eine Aufgabe der Universitäten für die Gesellschaft? Elisabeth Minarski und Klaus Désor, das Sprecherteam der Seniorstudiereneden an der Uni-Trier erleichtern uns den Einstiegt in die komplexität des Themen(Teil1 und Teil2).

Wie ist die aktuelle Ist Situation des Seniorenstudiums an der Uni-Trier, welche Weiterentwicklungen haben bis jetzt stattgefunden? Welche Ziele werden angestrebt? Einen Einblick erhalten wir bei der Eröffnung des Mitgliederversammlung durch den Präsidenten der Universität Trier, Prof.Dr.Jäckel.

Mittwoch, 22.05.2019
00:13
Pinnwand – Das Veranstaltungsmagazin
Ausgabe Mai/Juni

Pinnwand diesmal vom Café Mohrenkopf.
In der Sendung sind folgende Gäste. Thomas Kiessling stellte sein Benefizveranstaltung im Theater Trier vor.
Das Prinzenpaar der Stadt Trier 2020,Marion Silano und Harald Junkes,stellen sich vor. Dirk Ziesenhenne hat wieder interessante Kinotipp’s mitgebracht. Thomas Schwinden, bekannt von Tommy’s Teufelsküche, gab Tipps wie man am besten grillen kann. Auch in der Sendung wird das 1.Trierer- Palliener Sommerfest vorgestellt.

01:00
54sport – Basketball (Henrik Rödl)
Der Bundestrainer und frühere Coach der TBB Trier im OK54-Interview

Am 11. August tritt die deutsche Basketball Nationalmannschaft in einem Testspiel in der Arena Trier auf Schweden. Es ist der Testspielauftakt für die Vorbereitung auf die WM in China (ab dem 31.08.2019). Bundestrainer Henrik Rödl, früherer Trainer der TBB Trier, freut sich auf den Auftritt seines Teams in der gewissermaßen "heimischen" Arena. Im OK54-Interview spricht der Bundestrainer über die Situation des deutschen Basketballs, die Zeit in Trier und seinen neuen Alltag als Cheftrainer der Nationalmannschaft.

01:27
Charlys Autos
#04 Der Audi TTS im Test rund um Trier

Jürgen C. Braun testet des aktuellen Audi TTS auf den Straßen rund um Trier und stellt fest: Die Rapsfelder im Hintergrund stehen dem sportlichen Coupé ausgezeichnet.

01:36
Nach dem verheerenden Feuer in Saarburg
Stand der Renovierungsarbeiten an der Gemeindeverwaltung in Saarburg

Am 20.08.2018 schlugene meterhohe Flammen über das Saarburger Zentrum. In den engen Gassen kämpften Feuerwehrleute gegen ein verheerendes Feuer im Dachstuhl der Gemeindeverwaltung an. Das historische Gebäude konnten die Wehren retten, doch der Schaden ist beträchtlich. Die Büros im Gebäude sind für Jahre unbrauchbar geworden und das denkmalgeschützte Haus hat schwer unter dem Löschwasser gelitten. Inzwischen aber geht es in Sachen Renovierung voran.

01:40
Karl May im wilden Moseltal

Zu Ehren von Karl May organisierten die Karl May
Freunde Pluwig zusammen mit dem Museum im
Kloster Machern eine Ausstellung im Moseltal.
In Band 57 seiner Reiseerzählungen beschreibt er
eine Flussfahrt von Koblenz flussaufwärts.

01:46
Wer klopft an die Pforte des Wissens?
(Kurzfassung)

Universitäten wie unsere in Trier haben ihre Pforten den wissbegierigen Senioren geöffnet. Die Interessen der Seniorstudienerden an der Uni-Trier werden von einem Sprecherteam vertreten.

Das Sprecherteam strebt unterm anderen eine bessere und vielfältigere Vernetzung an; Seit 2016 sind sie Mitglied des deutschen Netzwerkes der Interessenvertretungen der Seniorenstudierenden, DENISS e.V., geworden. Dieses Jahr haben sich die Mitglieder des DENISS-Netzwerkes in Trier getroffen, um Themen wie die Koordinierung der Zusammenarbeit und des Erfahrungs- und Informationsaustausches untereinander zu besprechen. Ein wichtiger Punkt ist die Erreichbarkeit der Bildung für alle, auch für die Seniorstudierenden. Das Seniorenstudium als eine Aufgabe der Universitäten für die Gesellschaft? Elisabeth Minarski und Klaus Désor, das Sprecherteam der Seniorstudiereneden an der Uni-Trier erleichtern uns den Einstiegt in die komplexität des Themen(Teil1 und Teil2).

Wie ist die aktuelle Ist Situation des Seniorenstudiums an der Uni-Trier, welche Weiterentwicklungen haben bis jetzt stattgefunden? Welche Ziele werden angestrebt? Einen Einblick erhalten wir bei der Eröffnung des Mitgliederversammlung durch den Präsidenten der Universität Trier, Prof.Dr.Jäckel.

02:13
Pinnwand – Das Veranstaltungsmagazin
Ausgabe Mai/Juni

Pinnwand diesmal vom Café Mohrenkopf.
In der Sendung sind folgende Gäste. Thomas Kiessling stellte sein Benefizveranstaltung im Theater Trier vor.
Das Prinzenpaar der Stadt Trier 2020,Marion Silano und Harald Junkes,stellen sich vor. Dirk Ziesenhenne hat wieder interessante Kinotipp’s mitgebracht. Thomas Schwinden, bekannt von Tommy’s Teufelsküche, gab Tipps wie man am besten grillen kann. Auch in der Sendung wird das 1.Trierer- Palliener Sommerfest vorgestellt.

02:59 TRIER INFOTEXT
Programmvorschau, Regionalnachrichten, Veranstaltungskalender, Kinoprogramm, Wetter
17:00
Kunst, die unter die Haut geht
Mia Silke Knopp ist Tattookünstlerin in Trier

Farbe, Nadeln und viel Kunstfertigkeit – Mia Silke Knopp hat in Trier schon mehr als 8.000 Motive gestochen. Es sollen noch viele folgen, wenngleich sie längst nicht alle Kundenwünsche erfüllt.

17:14
54sport – Basketball (Henrik Rödl)
Der Bundestrainer und frühere Coach der TBB Trier im OK54-Interview

Am 11. August tritt die deutsche Basketball Nationalmannschaft in einem Testspiel in der Arena Trier auf Schweden. Es ist der Testspielauftakt für die Vorbereitung auf die WM in China (ab dem 31.08.2019). Bundestrainer Henrik Rödl, früherer Trainer der TBB Trier, freut sich auf den Auftritt seines Teams in der gewissermaßen "heimischen" Arena. Im OK54-Interview spricht der Bundestrainer über die Situation des deutschen Basketballs, die Zeit in Trier und seinen neuen Alltag als Cheftrainer der Nationalmannschaft.

17:41
54wissen – Geschichte
NERO – zu Gast: Marcus Reuter – Leiter Rheinisches Landesmuseum Trier

Die Nero Ausstellung in Trier Mai bis Oktober 2016 ist noch Vielen im Gedächtnis. Die drei Trierer Museen – Rheinisches Landesmuseum, Stadtmuseum Simeaonstift und Museum am Dom – beschäftigten sich mit der Person, dem Leben und dem geschichtlichen Hintergrund Neros. Wem hat Nero seine Kaiserwürde zu verdanken? Wie war das Verhältnis zu seiner Mutter und war er wirklich verrückt? Nicola Schikorra und der Leiter des Rheinischen Landesmuseums – Marcus Reuter – beleuchten die Person Neros.
Auch nach Beendigung der Sonderausstellung ist diese geschichtliche Figur interessant, hat sie doch eine wichtige Rolle für Trier gespielt.

18:13
Pinnwand – Das Veranstaltungsmagazin
Ausgabe Mai/Juni

Pinnwand diesmal vom Café Mohrenkopf.
In der Sendung sind folgende Gäste. Thomas Kiessling stellte sein Benefizveranstaltung im Theater Trier vor.
Das Prinzenpaar der Stadt Trier 2020,Marion Silano und Harald Junkes,stellen sich vor. Dirk Ziesenhenne hat wieder interessante Kinotipp’s mitgebracht. Thomas Schwinden, bekannt von Tommy’s Teufelsküche, gab Tipps wie man am besten grillen kann. Auch in der Sendung wird das 1.Trierer- Palliener Sommerfest vorgestellt.

19:00
Kunst, die unter die Haut geht
Mia Silke Knopp ist Tattookünstlerin in Trier

Farbe, Nadeln und viel Kunstfertigkeit – Mia Silke Knopp hat in Trier schon mehr als 8.000 Motive gestochen. Es sollen noch viele folgen, wenngleich sie längst nicht alle Kundenwünsche erfüllt.

19:14
54sport – Basketball (Henrik Rödl)
Der Bundestrainer und frühere Coach der TBB Trier im OK54-Interview

Am 11. August tritt die deutsche Basketball Nationalmannschaft in einem Testspiel in der Arena Trier auf Schweden. Es ist der Testspielauftakt für die Vorbereitung auf die WM in China (ab dem 31.08.2019). Bundestrainer Henrik Rödl, früherer Trainer der TBB Trier, freut sich auf den Auftritt seines Teams in der gewissermaßen "heimischen" Arena. Im OK54-Interview spricht der Bundestrainer über die Situation des deutschen Basketballs, die Zeit in Trier und seinen neuen Alltag als Cheftrainer der Nationalmannschaft.

19:41
54wissen – Geschichte
NERO – zu Gast: Marcus Reuter – Leiter Rheinisches Landesmuseum Trier

Die Nero Ausstellung in Trier Mai bis Oktober 2016 ist noch Vielen im Gedächtnis. Die drei Trierer Museen – Rheinisches Landesmuseum, Stadtmuseum Simeaonstift und Museum am Dom – beschäftigten sich mit der Person, dem Leben und dem geschichtlichen Hintergrund Neros. Wem hat Nero seine Kaiserwürde zu verdanken? Wie war das Verhältnis zu seiner Mutter und war er wirklich verrückt? Nicola Schikorra und der Leiter des Rheinischen Landesmuseums – Marcus Reuter – beleuchten die Person Neros.
Auch nach Beendigung der Sonderausstellung ist diese geschichtliche Figur interessant, hat sie doch eine wichtige Rolle für Trier gespielt.

20:13
Pinnwand – Das Veranstaltungsmagazin
Ausgabe Mai/Juni

Pinnwand diesmal vom Café Mohrenkopf.
In der Sendung sind folgende Gäste. Thomas Kiessling stellte sein Benefizveranstaltung im Theater Trier vor.
Das Prinzenpaar der Stadt Trier 2020,Marion Silano und Harald Junkes,stellen sich vor. Dirk Ziesenhenne hat wieder interessante Kinotipp’s mitgebracht. Thomas Schwinden, bekannt von Tommy’s Teufelsküche, gab Tipps wie man am besten grillen kann. Auch in der Sendung wird das 1.Trierer- Palliener Sommerfest vorgestellt.

21:00
Kunst, die unter die Haut geht
Mia Silke Knopp ist Tattookünstlerin in Trier

Farbe, Nadeln und viel Kunstfertigkeit – Mia Silke Knopp hat in Trier schon mehr als 8.000 Motive gestochen. Es sollen noch viele folgen, wenngleich sie längst nicht alle Kundenwünsche erfüllt.

21:14
54sport – Basketball (Henrik Rödl)
Der Bundestrainer und frühere Coach der TBB Trier im OK54-Interview

Am 11. August tritt die deutsche Basketball Nationalmannschaft in einem Testspiel in der Arena Trier auf Schweden. Es ist der Testspielauftakt für die Vorbereitung auf die WM in China (ab dem 31.08.2019). Bundestrainer Henrik Rödl, früherer Trainer der TBB Trier, freut sich auf den Auftritt seines Teams in der gewissermaßen "heimischen" Arena. Im OK54-Interview spricht der Bundestrainer über die Situation des deutschen Basketballs, die Zeit in Trier und seinen neuen Alltag als Cheftrainer der Nationalmannschaft.

21:41
54wissen – Geschichte
NERO – zu Gast: Marcus Reuter – Leiter Rheinisches Landesmuseum Trier

Die Nero Ausstellung in Trier Mai bis Oktober 2016 ist noch Vielen im Gedächtnis. Die drei Trierer Museen – Rheinisches Landesmuseum, Stadtmuseum Simeaonstift und Museum am Dom – beschäftigten sich mit der Person, dem Leben und dem geschichtlichen Hintergrund Neros. Wem hat Nero seine Kaiserwürde zu verdanken? Wie war das Verhältnis zu seiner Mutter und war er wirklich verrückt? Nicola Schikorra und der Leiter des Rheinischen Landesmuseums – Marcus Reuter – beleuchten die Person Neros.
Auch nach Beendigung der Sonderausstellung ist diese geschichtliche Figur interessant, hat sie doch eine wichtige Rolle für Trier gespielt.

22:13
Pinnwand – Das Veranstaltungsmagazin
Ausgabe Mai/Juni

Pinnwand diesmal vom Café Mohrenkopf.
In der Sendung sind folgende Gäste. Thomas Kiessling stellte sein Benefizveranstaltung im Theater Trier vor.
Das Prinzenpaar der Stadt Trier 2020,Marion Silano und Harald Junkes,stellen sich vor. Dirk Ziesenhenne hat wieder interessante Kinotipp’s mitgebracht. Thomas Schwinden, bekannt von Tommy’s Teufelsküche, gab Tipps wie man am besten grillen kann. Auch in der Sendung wird das 1.Trierer- Palliener Sommerfest vorgestellt.

23:00
Kunst, die unter die Haut geht
Mia Silke Knopp ist Tattookünstlerin in Trier

Farbe, Nadeln und viel Kunstfertigkeit – Mia Silke Knopp hat in Trier schon mehr als 8.000 Motive gestochen. Es sollen noch viele folgen, wenngleich sie längst nicht alle Kundenwünsche erfüllt.

23:14
54sport – Basketball (Henrik Rödl)
Der Bundestrainer und frühere Coach der TBB Trier im OK54-Interview

Am 11. August tritt die deutsche Basketball Nationalmannschaft in einem Testspiel in der Arena Trier auf Schweden. Es ist der Testspielauftakt für die Vorbereitung auf die WM in China (ab dem 31.08.2019). Bundestrainer Henrik Rödl, früherer Trainer der TBB Trier, freut sich auf den Auftritt seines Teams in der gewissermaßen "heimischen" Arena. Im OK54-Interview spricht der Bundestrainer über die Situation des deutschen Basketballs, die Zeit in Trier und seinen neuen Alltag als Cheftrainer der Nationalmannschaft.

23:41
54wissen – Geschichte
NERO – zu Gast: Marcus Reuter – Leiter Rheinisches Landesmuseum Trier

Die Nero Ausstellung in Trier Mai bis Oktober 2016 ist noch Vielen im Gedächtnis. Die drei Trierer Museen – Rheinisches Landesmuseum, Stadtmuseum Simeaonstift und Museum am Dom – beschäftigten sich mit der Person, dem Leben und dem geschichtlichen Hintergrund Neros. Wem hat Nero seine Kaiserwürde zu verdanken? Wie war das Verhältnis zu seiner Mutter und war er wirklich verrückt? Nicola Schikorra und der Leiter des Rheinischen Landesmuseums – Marcus Reuter – beleuchten die Person Neros.
Auch nach Beendigung der Sonderausstellung ist diese geschichtliche Figur interessant, hat sie doch eine wichtige Rolle für Trier gespielt.

Donnerstag, 23.05.2019
00:13
Pinnwand – Das Veranstaltungsmagazin
Ausgabe Mai/Juni

Pinnwand diesmal vom Café Mohrenkopf.
In der Sendung sind folgende Gäste. Thomas Kiessling stellte sein Benefizveranstaltung im Theater Trier vor.
Das Prinzenpaar der Stadt Trier 2020,Marion Silano und Harald Junkes,stellen sich vor. Dirk Ziesenhenne hat wieder interessante Kinotipp’s mitgebracht. Thomas Schwinden, bekannt von Tommy’s Teufelsküche, gab Tipps wie man am besten grillen kann. Auch in der Sendung wird das 1.Trierer- Palliener Sommerfest vorgestellt.

01:00
Kunst, die unter die Haut geht
Mia Silke Knopp ist Tattookünstlerin in Trier

Farbe, Nadeln und viel Kunstfertigkeit – Mia Silke Knopp hat in Trier schon mehr als 8.000 Motive gestochen. Es sollen noch viele folgen, wenngleich sie längst nicht alle Kundenwünsche erfüllt.

01:14
54sport – Basketball (Henrik Rödl)
Der Bundestrainer und frühere Coach der TBB Trier im OK54-Interview

Am 11. August tritt die deutsche Basketball Nationalmannschaft in einem Testspiel in der Arena Trier auf Schweden. Es ist der Testspielauftakt für die Vorbereitung auf die WM in China (ab dem 31.08.2019). Bundestrainer Henrik Rödl, früherer Trainer der TBB Trier, freut sich auf den Auftritt seines Teams in der gewissermaßen "heimischen" Arena. Im OK54-Interview spricht der Bundestrainer über die Situation des deutschen Basketballs, die Zeit in Trier und seinen neuen Alltag als Cheftrainer der Nationalmannschaft.

01:41
54wissen – Geschichte
NERO – zu Gast: Marcus Reuter – Leiter Rheinisches Landesmuseum Trier

Die Nero Ausstellung in Trier Mai bis Oktober 2016 ist noch Vielen im Gedächtnis. Die drei Trierer Museen – Rheinisches Landesmuseum, Stadtmuseum Simeaonstift und Museum am Dom – beschäftigten sich mit der Person, dem Leben und dem geschichtlichen Hintergrund Neros. Wem hat Nero seine Kaiserwürde zu verdanken? Wie war das Verhältnis zu seiner Mutter und war er wirklich verrückt? Nicola Schikorra und der Leiter des Rheinischen Landesmuseums – Marcus Reuter – beleuchten die Person Neros.
Auch nach Beendigung der Sonderausstellung ist diese geschichtliche Figur interessant, hat sie doch eine wichtige Rolle für Trier gespielt.

02:13
Pinnwand – Das Veranstaltungsmagazin
Ausgabe Mai/Juni

Pinnwand diesmal vom Café Mohrenkopf.
In der Sendung sind folgende Gäste. Thomas Kiessling stellte sein Benefizveranstaltung im Theater Trier vor.
Das Prinzenpaar der Stadt Trier 2020,Marion Silano und Harald Junkes,stellen sich vor. Dirk Ziesenhenne hat wieder interessante Kinotipp’s mitgebracht. Thomas Schwinden, bekannt von Tommy’s Teufelsküche, gab Tipps wie man am besten grillen kann. Auch in der Sendung wird das 1.Trierer- Palliener Sommerfest vorgestellt.

02:59 TRIER INFOTEXT
Programmvorschau, Regionalnachrichten, Veranstaltungskalender, Kinoprogramm, Wetter
10:00
Programmfenster OK-TV Wittlich
Dienstag 19.30 Uhr, Donnerstag, 10.00 Uhr, Samstag 3.00 Uhr, Sonntag 13.00 Uhr
11:00 TRIER INFOTEXT
Programmvorschau, Regionalnachrichten, Veranstaltungskalender, Kinoprogramm, Wetter
19:30
Programmfenster OK-TV Bitburg
Donnerstag 19.30 Uhr, Samstag 13.00 Uhr, Sonntag 3.00 Uhr, Dienstag um 10.00 Uhr
21:00
Charlys Autos
#04 Der Audi TTS im Test rund um Trier

Jürgen C. Braun testet des aktuellen Audi TTS auf den Straßen rund um Trier und stellt fest: Die Rapsfelder im Hintergrund stehen dem sportlichen Coupé ausgezeichnet.

21:08 TRIER INFOTEXT
Programmvorschau, Regionalnachrichten, Veranstaltungskalender, Kinoprogramm, Wetter

Freitag, 24.05.2019
21:00
Norbert Lammert: Staat & Religion (1/2)
Vortrag im Rahmen der Gastprofessur 2019 an der Universität Trier

Religion zur Selbsterhaltung der Gesellschaft
Mit „Anmerkungen zum unauflösbaren Spannungsverhältnis von Politik und Religion“ hat der frühere Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert die Gastprofessur im Jubiläumsjahr des Freundeskreises Trierer Universität eröffnet.

Die zentrale Frage des Themas stellte Norbert Lammert gleich zu Beginn seines Vortrags: „Wie viel Religion braucht eine demokratisch verfasste Gesellschaft?“ Die Antwort lieferte er ganz am Ende: „Mindestens so viel wie sie zu ihrer Selbsterhaltung benötigt.“ War damit nicht schon alles Wichtige gesagt? Brauchte es noch den gut einstündigen „Mittelteil“ des Vortrags? Unbedingt! Schon wegen der unterhaltsamen Eloquenz des Redners, vor allem aber wegen der Folgefragen und der Argumentationsketten, die Lammert zur Dualität von Politik und Religion formulierte.

Da war zum Beispiel die Thematik der Unauflöslichkeit dieses Spannungsverhältnisses. Die Ursachen für dieses Dilemma sieht Lammert darin, dass beide Institutionen einen Geltungsanspruch gegenüber der Gesellschaft erheben, also zu definieren, was in einer Gesellschaft gelten soll. „Deshalb können Politik und Religion einander nicht gleichgültig sein“, folgert Lammert. „Sie richten sich an die gleiche Kundschaft, aber mit konkurrierenden Gestaltungsansprüchen.“ Religion handele von Wahrheit, Politik von Interessen. Beides sei zentral für eine Gesellschaft, aber eben nicht dasselbe.

Als „spektakulären“ Beispielfall für das Spannungsverhältnis von Politik und Religion in der deutschen Gesellschaft führte Lammert das Grundgesetz ins Feld – „ein hochideologisch und zugleich tiefreligiös geprägter Text.“ Als Belege dienten die Präambel („Im Bewusstsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen hat sich das Deutsche Volk dieses Grundgesetz gegeben“) und Artikel 1 („Die Würde des Menschen ist unantastbar“). Darin spiegele sich die von Jürgen Habermas so formulierte „Bedeutung von religiösen Überzeugungen für das Selbstverständnis und für die innere Stabilität moderner Gesellschaften“ wider.

Diese Überzeugung schließt die Vorstellung aus, das Spannungsverhältnis ließe sich durch einen völligen Verzicht auf Religion in politischen Angelegenheiten auflösen. „Ein aufgeklärter Staat kann nicht auf religiöse Bezüge verzichten“, stellte Lammert klar. Das sei auch von den Menschen nicht gewollt. Trotz des Vertrauensverlustes und der Abwendung von Kirchen gebe es in der Gesellschaft weiterhin eine überragende Akzeptanz für religiöse Werte. Die Menschen seien auch nach wie vor von der christlichen und religiösen Prägung Deutschlands überzeugt.

Dieses Phänomen lässt sich global beobachten. „Religion ist bis heute weltweit nie aus der Politik verschwunden“, so Lammert. Sie habe sogar eine Revitalisierung erfahren, die sich in zwei Ausprägungen zeige: der Politisierung und Instrumentalisierung von Religion mit fundamentalistischen Ansprüchen sowie in der Religiosität zur persönliche Entfaltung im privaten Raum.

„Ich plädiere für eine sorgfältige Trennung und eine intelligente Verbindung von Politik und Religion. Eine demonstrative Absage an Religion macht eine Gesellschaft nicht besser und nicht lebenswerter“, zog Lammert ein Fazit seiner Betrachtungen, aus denen er für sein nächstes Gastspiel an der Universität bewusst einige Fragen aussparte. Die wird er am 1. Juli im zweiten Teil seiner Gastprofessur an der Universität in einem höchst interessanten Format mit dem Trierer Bischof Stephan Ackermann diskutieren.

Gastprofessur 2019 zum Jubiläum des Freundeskreises Trierer Universität
Prof. Dr. Norbert Lammert, Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung und ehemaliger Präsident des Deutschen Bundestages
"Politik und Religion – Anmerkungen zu einem unauflösbaren Spannungsverhältnis“
Montag, 29. April, 18.00 Uhr, Universität Trier, Audimax (Mensa-Gebäude): Vortrag Prof. Dr. Norbert Lammert
Montag, 1. Juli, 18.00 Uhr, Universität Trier, Audimax (Mensa-Gebäude): Diskussion Prof. Dr. Norbert Lammert mit Bischof Dr. Stephan Ackermann, Moderation: Prof. Dr. Thomas Raab.

21:57 TRIER INFOTEXT
Programmvorschau, Regionalnachrichten, Veranstaltungskalender, Kinoprogramm, Wetter

Samstag, 25.05.2019
03:00
Programmfenster OK-TV Wittlich
Dienstag 19.30 Uhr, Donnerstag, 10.00 Uhr, Samstag 3.00 Uhr, Sonntag 13.00 Uhr
04:00 TRIER INFOTEXT
Programmvorschau, Regionalnachrichten, Veranstaltungskalender, Kinoprogramm, Wetter
13:00
Programmfenster OK-TV Bitburg
Donnerstag 19.30 Uhr, Samstag 13.00 Uhr, Sonntag 3.00 Uhr, Dienstag um 10.00 Uhr
14:30
Wahlzeit: Michael Frisch, AfD
Die SpitzenkandidatInnen zur Kommunalwahl in der Stadt Trier im Einzelinterview
15:05
Wahlzeit: Tobias Schneider, FDP
Die SpitzenkandidatInnen zur Kommunalwahl in der Stadt Trier im Einzelinterview
15:42
Wahlzeit: Christian Schenk, UBT
Die SpitzenkandidatInnen zur Kommunalwahl in der Stadt Trier im Einzelinterview
16:19
Wahlzeit: Marc-B, Gleißner, Die Linke
Die SpitzenkandidatInnen zur Kommunalwahl in der Stadt Trier im Einzelinterview
17:00
Wahlzeit: Anja Reinermann-Matatko, Grüne
Die SpitzenkandidatInnen zur Kommunalwahl in der Stadt Trier im Einzelinterview
17:47
Wahlzeit: Sven Teuber, SPD
Die SpitzenkandidatInnen zur Kommunalwahl in der Stadt Trier im Einzelinterview
18:31
Wahlzeit: Udo Köhler, CDU
Die SpitzenkandidatInnen zur Kommunalwahl in der Stadt Trier im Einzelinterview
19:16
Wahlzeit: Michael Frisch, AfD
Die SpitzenkandidatInnen zur Kommunalwahl in der Stadt Trier im Einzelinterview
19:52
Wahlzeit: Tobias Schneider, FDP
Die SpitzenkandidatInnen zur Kommunalwahl in der Stadt Trier im Einzelinterview
20:29
Wahlzeit: Christian Schenk, UBT
Die SpitzenkandidatInnen zur Kommunalwahl in der Stadt Trier im Einzelinterview
21:05
Wahlzeit: Marc-B, Gleißner, Die Linke
Die SpitzenkandidatInnen zur Kommunalwahl in der Stadt Trier im Einzelinterview
21:47
Wahlzeit: Anja Reinermann-Matatko, Grüne
Die SpitzenkandidatInnen zur Kommunalwahl in der Stadt Trier im Einzelinterview
22:34
Wahlzeit: Sven Teuber, SPD
Die SpitzenkandidatInnen zur Kommunalwahl in der Stadt Trier im Einzelinterview
23:17
Wahlzeit: Udo Köhler, CDU
Die SpitzenkandidatInnen zur Kommunalwahl in der Stadt Trier im Einzelinterview
00:03 TRIER INFOTEXT
Programmvorschau, Regionalnachrichten, Veranstaltungskalender, Kinoprogramm, Wetter

Sonntag, 26.05.2019
03:00
Programmfenster OK-TV Bitburg
Donnerstag 19.30 Uhr, Samstag 13.00 Uhr, Sonntag 3.00 Uhr, Dienstag um 10.00 Uhr
04:30 TRIER INFOTEXT
Programmvorschau, Regionalnachrichten, Veranstaltungskalender, Kinoprogramm, Wetter
13:00
Programmfenster OK-TV Wittlich
Dienstag 19.30 Uhr, Donnerstag, 10.00 Uhr, Samstag 3.00 Uhr, Sonntag 13.00 Uhr
14:00 TRIER INFOTEXT
Programmvorschau, Regionalnachrichten, Veranstaltungskalender, Kinoprogramm, Wetter

Montag, 27.05.2019
21:00
Wer klopft an die Pforte des Wissens?
Senioren-Studierende an der Universität Trier

Universitäten wie unsere in Trier haben ihre Pforten den wissbegierigen Senioren geöffnet. Die Interessen der Seniorstudienerden an der Uni-Trier werden von einem Sprecherteam vertreten.

Das Sprecherteam strebt unterm anderen eine bessere und vielfältigere Vernetzung an; Seit 2016 sind sie Mitglied des deutschen Netzwerkes der Interessenvertretungen der Seniorenstudierenden, DENISS e.V., geworden. Dieses Jahr haben sich die Mitglieder des DENISS-Netzwerkes in Trier getroffen, um Themen wie die Koordinierung der Zusammenarbeit und des Erfahrungs- und Informationsaustausches untereinander zu besprechen. Ein wichtiger Punkt ist die Erreichbarkeit der Bildung für alle, auch für die Seniorstudierenden. Das Seniorenstudium als eine Aufgabe der Universitäten für die Gesellschaft? Elisabeth Minarski und Klaus Désor, das Sprecherteam der Seniorstudiereneden an der Uni-Trier erleichtern uns den Einstiegt in die komplexität des Themas(Teil1 und Teil2).

Wie ist die aktuelle Ist Situation des Seniorenstudiums an der Uni-Trier, welche Weiterentwicklungen haben bis jetzt stattgefunden? Welche Ziele werden angestrebt? Einen Einblick erhalten wir bei der Eröffnung des Mitgliederversammlung durch den Präsidenten der Universität Trier, Prof.Dr.Jäckel. Es folgt der Gastvortrag von Prof.em.Dr.Brandstäder: „Lebenszeit, Weisheit und Selbsttranszendenz“.