Ausbildung:

OK54 bietet eine Reihe von Möglichkeiten der Ausbildung an:

OK54 bietet auch Praktika für Schüler*innen an. Die Kapazitäten hierfür sind allerdings sehr beschränkt, da eine Praxisanleitung gerade bei Minderjährigen besondere Aufwände bedeutet, die in der kleinen Struktur mit nur einer hauptamtlichen Kraft nicht immer möglich sind. Wir bitten herzlich um Bewerbung per Mail.

Produktionspraktikum Fernsehen (m/w/d)

OK54 Bürgerrundfunk bietet jedoch ständig Praktikumsstellen an. Das Praktikum dauert in der Regel 8-12 Wochen. Bei Interesse bitte eine kurze Bewerbung ausschließlich per Mail an die Adresse mail@ok54.de senden.

OK54 ist ein regionaler Fernsehsender, bei dem Bürger*innen kostenlos ihre eigenen Fernsehbeiträge produzieren und senden können.
OK54 bietet durch ein Praktikum die Möglichkeit der Berufsorientierung und Qualifizierung im Medienbereich. Neben den technischen und praktischen Kenntnissen bietet die Tätigkeit eine Fülle von Erfahrungen in der TV-Produktion unter den besonderen Bedingungen eines Bürgerrundfunksenders.


Tätigkeitsfeld

  • Produktion eigener Fernsehbeiträge (Schwerpunkt)
  • Mitarbeit bei der Aufzeichnung/Übertragung von Veranstaltungen
  • Begleitung von medienpädagogischen Projekten
  • Assistenz bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Disposition der Produktionsmittel
  • Mithilfe bei Studioproduktionen und Sportübertragungen
  • Umsetzung eigener Projekte & Ideen

Lerninhalte

  • Grundsätzliche Gestaltung von Beiträgen (Kamera, Licht, Ton, Schnitt, Texten, Sprechen, Moderation)
  • Arbeitsabläufe in einem lokalen TV-Sender. Dazu gehören grundlegende TV-produktionsbezogene Vorgaben und Verfahren
  • Arbeiten im Studio (Licht, Ton, Bild, Dekoration, Kamera, Schnitt)
  • Planung und Konzeption von Sendungen und Live-Übertragungen
  • Einführung in das Rundfunkrecht
  • Teilnahme an den Seminaren & Workshops des Bildungszentrums BürgerMedien
  • ggf. Exkursion zur Medienanstalt RLP in Ludwigshafen

Voraussetzungen

  • Persönliches Interesse und ein hohe Maß (!) an Eigeninitiative und Motivation zur Recherche und Produktion eigener Themen
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und teamorientierter Arbeitsweise
  • Technisches Verständnis und Verantwortungsbewusstsein
  • Spezielle Vorkenntnisse im Bereich der Fernsehproduktion sind jedoch NICHT erforderlich

Weitere Informationen zum Praktikum

  • Dauer: zwei – drei Monate (i.d.R. Vollzeit; 39 Stunden/Woche)
  • Wir bieten eine qualifizierte Praxisanleitung
  • Eine Vergütung kann leider nicht gezahlt werden – es sind nur eindeutige Pflicht- oder Orientierungspraktika möglich
  • Beginn nach Vereinbarung (ganzjährig möglich)
  • Ein qualifiziertes Praktikumszeugnis wird ausgestellt
  • Alle Bewerber*innen (m/w/d) werden selbstverständlich gleichermaßen berücksichtigt

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Bewerbungsschreiben plus Lebenslauf).
Bitte Bewerbungen nur per E-Mail an uns richten!

Längerfristige Praktika sind bei OK54 nur in Form von Pflichtpraktika möglich. Diese müssen also in der Schul- oder Studienordnung konkret vorgeschrieben sein. Bei Interesse melde dich gerne per Mail bei uns.

OK54 bietet jährlich mindestens eine Stelle für ein FSJ (Kultur) an. Die Bewerbungen erfolgen über ein zentralisiertes Verfahren des Kulturbüros RLP. Gerne kannst Du dich vorab bei uns informieren und Interesse an der Stelle bekunden. Die Stellen werden mit dem Bildungszentrum Bürgermedien realisiert und von der Medienanstalt RLP finanziert. Kooperationen mit anderen Organisationen sind ebenfalls möglich.

Am Standort Trier wird seit vielen Jahren eine Ausbildungsstelle zur Mediengestalter*in Bild & Ton angeboten. Die Stelle ist bei der Medienanstalt RLP angesiedelt, der Ausbildungsort ist aber OK54 in Trier. Die weiteren Werdegänge der Absolvent*innen sind dabei durch die vielseitige und praxisnahe Ausbildung durchweg hervorragend. Ausschreibungen erfolgen über die Medienanstalt RLP, an die auch Bewerbungen zu richten sind. OK54 informiert euch aber gerne über die Möglichkeiten und die Ausbildungsmöglichkeiten.

Wenn für Dich keine der genannten Ausbildungsformen infrage kommt, ist vielleicht eine ehrenamtliche Mitarbeit bei Produktionen oder im Geschäftsbetrieb eine Alternative, um Erfahrungen und Wissen zu sammeln. Aufgrund er ehrenamtlichen Strukturen von OK54 ist dies nicht nur jederzeit möglich, sondern quasi Kern unseres Systems.

Weiterbildung:

OK54 bietet viele Inhalte zur eigenen Weiterbildung bereits in Videoform an. Diese findet Ihr hier im „Skill-Board“. Gerne bieten wir Dir auch diverse Einweisungen vor Ort an. Klassische Seminare & Workshops finden sich am Ende dieser Seite.

In diesem Skillboard-Video lernt ihr, wie ihr eine Fernsehkamera des OK54 (Panasonic CX350) grundlegend bedient.

In diesem Skillboard-Video lernt ihr weitere, tiefgehendere Funktionen der OK54 Fernsehkameras (Panasonic CX350) kennen.

In diesem Skillboard-Video lernt ihr, wie ihr ein Stativ des OK54 richtig aufbaut und benutzt.

In diesem Skillboard-Video lernt ihr, was Farbtemperatur ist und weshalb der Weißabgleich an der Kamera so wichtig ist.

Seminare & Workshops

OK54 bietet in Kooperation mit dem Bildungszentrum Bürgermedien (BZBM) regelmäßig Seminare und Workshops zur individuellen Weiterbildung an. Die Veranstaltungen sind in der Regel kostenfrei.

Seminarangebote des Bildungszentrums Bürgermedien

OK54 Basics: Postproduktion – Videoschnitt mit DaVinci Resolve (kostenfrei)
Seminarnummer: RP202903/22
Ort: Trier
Termin(e):
  • 30.05.2022 17:00 – 30.05.2022 20:00
Kategorie: TV
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Zielgruppe: OK-TV Produzent*innen
Referent(en):
  • Sebastian Lindemans
Wir zeigen den Videoschnitt mit dem kostenfreien und zugleich professionellen Schnittprogramm DaVinci Resolve. Ob Videoschnitt, Bildbearbeitung, Farbkorrektur oder Audiobearbeitung: Wir zeigen die wichtigsten Funktionen und Arbeitsweisen.