Menu

Seminar: Reportage – ganz nah am Leben der Menschen

0 Comments


Ein Tagesseminar zum Thema „TV-Reportage – mit der Kamera ganz nah am Leben der Menschen“ findet am Samstag, 20. April 2013 von 10.00 bis 18.00 Uhr im Studio bei OK54 Bürgerrundfunk in der Arena Trier statt. Referent ist Christoph Gocke, Fernsehjournalist aus Mainz. Anmeldungen sind ab sofort per E-Mail möglich.

Die Reportage als lebendige Dokumentation einzelner Menschen und einem Ausschnitt aus ihrem Leben: Was eignet sich als Reportage(-Thema)? Wie finde ich den richtigen Protagonisten? Wie arbeitet die Kamera? Wie erhalte ich authentische Situationen? Was ist planbar? Wie mache ich situative O-Töne? Welche Rolle spielt der Ton? Welche Montage-Form passt? Wie texte ich Reportagen? Wie neutral ist die Reportage? Das Seminarangebot möchte auf diese und weitere Fragen Antworten liefern. Das Seminar ist nicht für Anfänger konzipiert, sondern für Produzenten im Bürgerfernsehen, die bereits erste praktische Erfahrungen besitzen und nun eine Reportage produzieren möchten.

Der Kurs findet im Studio von OK54 Bürgerrundfunk in der Arena Trier statt. Der Seminartermin ist Samstag, 20. April 2013 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Das Seminar ist ein Angebot in der Region Trier/Eifel/Mosel für die Bürgerfernsehstandorte Bitburg, Trier und Wittlich. Für die Teilnahme an diesem Seminar ist eine Gebühr von 10,00 Euro vorher zu entrichten. Von der Teilnahmegebühr sind grundsätzlich alle Mitglieder eines OK-TV-Trägervereins und Teilnehmer von Medienprojekten in Zusammenarbeit mit dem Bürgerfernsehen befreit. Anmeldungen und Rückfragen sind unter der E-Mail-Adresse seminare@ok54.de möglich. Direkt nach der Anmeldung erhält jeder Teilnehmer eine Bestätigung per E-Mail mit weiteren Informationen.

Mehr Seminarangebote finden sich auf der Internetseite des Bildungszentrums BürgerMedien unter der Adresse www.bz-bm.de und auf dieser Homepage unter der Rubrik „Seminare“.

Schlagwörter: , , , ,