Frank Rohles: Die erste Gitarre im Alter von 6 Jahren



Frank Rohles ist ein Vollblutmusiker. Bereits im Alter von sechs Jahren bekam er seine erste Gitarre. Mittlerweile ist er zum Berufsmusiker geworden und steht in unterschiedlichen Formationen auf der Bühne. Die „RoxxBusters“ prägt er mit seinem Gesang und als Gitarrist. Frank Rohles war nun zu Gast in der März-Ausgabe der Sendereihe „Kopf Hörer“ bei OK54.

Moderator Axel Schweiss hatte mit Frank Rohles einen langjährigen Musikerkollegen zu Gast. In der rund 50 Minuten dauernden Sendung ging es um die Anfänge seiner musikalischen Laufbahn, um Höhepunkte und um zukünftige Pläne von Frank Rohles. Der Berufsmusiker Rohles ist in vielen Projekten engagiert. Ihn nur als Sänger und Gitarristen zu beschreiben, wäre zu wenig. Interessant ist auch, dass er eine eigene Gitarre entwickelt hat und von einem Gitarrenbauer produzieren lässt.

Die Sendung informiert über das Leben und Arbeiten von Frank Rohles. Dabei sind einige Ausschnitte von Konzerten zu sehen. Außerdem stellt Frank Rohles unplugged und live im Studio zwei seiner Lieder vor.

Die Erstausstrahlung der Sendung wird am Freitag, 07. März 2014 um 19.30 Uhr bei OK54 sein. Außerdem ist die Sendung in der Mediathek des Senders jederzeit abrufbar. „Kopf Hörer“ hat einen festen Sendeplatz jeden Freitag um 19.30 Uhr.