Roland Grundheber zu Gast bei OK54



Roland Grundheber ist ein spätberufenes Multitalent. Aus seinem Leben als Bahnmitarbeiter brach er irgendwann aus – und wurde Clown. Heute lebt der Trier-Ehranger davon – in Verbindung mit der Malerei. Dabei machte er immer wieder neue Baustellen auf, schreibt ein Bühnenprogramm, dann sein erstes Buch Weis(s)heiten. Bald folgt das zweite Bühnenprogramm „Ich bin so wie ich spinn.“