OK54-Jahresrückblick


Jahresrückblick

Das Team von OK54 möchte sich herzlich bei allen MitarbeiterInnen, ProduzentInnen, ZuschauerInnen und UnterstützerInnen für ein gelungenes Jahr 2018 bedanken. Wir haben in diesem Jahr zahlreiche spannende und emotionale Fernsehmomente erlebt und sind stolz auf die Leistung des ganzen Teams, insbesondere der vielen Ehrenamtlichen. Ob der Tag der OK’s, der Start eines völlig neuen Volontariats, oder gerade jüngst erst, die große Konzertaufzeichnung der Big Band Art of Music – es war ein Jahr voller Highlights. Nachfolgend die Highlights im Detail:

OK54 hat in diesem Jahr den Bürgermedientag ausgerichtet und dabei eine wunderbare Veranstaltung mit 200 Gästen abgeliefert. Wir danken allen Beteiligten, ohne deren Engagement dieser Tag nicht möglich gewesen wäre. Nicht zuletzt gilt dabei auch der Dank unserem Vereinsmitglied Bundesministerin Dr. Katarina Barley, die es sich trotz eines prall gefüllten Terminkalenders in Zeiten von schwierigen Koalitionsverhandlungen nicht hatte nehmen lassen, persönlich die Bedeutung von Bürgermedien zu unterstreichen. Vielen Dank Ihr und den übrigen wertvollen Gästen, darunter auch Oberbürgermeister Wolfram Leibe und der neue Direktor der Landesmedienanstalt (LMK), Dr. Marc-Jan Eumann, welcher an diesem Tag seinen allerersten Auftritt im neuen Amt beging. Auch das werten wir als sehr große Anerkennung und danken herzlich dafür!

In 2018 startete außerdem das erste Volontariat in den rheinland-pfälzischen Bürgermedien überhaupt. Auch auf diese Weiterentwicklung sind wir sehr stolz und danken den operativen Partnern Stadt Trier, Trierischer Volksfreund und SWR Studio Trier für die Kooperation! Ein wichtiger Dank gilt aber auch der Landesmedienanstalt (LMK), die das Projekt wirtschaftlich möglich gemacht hat. Verbunden damit haben wir in Kooperation mit dem Bildungszentrum Bürgermedien e.V. auch das Semianrangebot erfolgreich ausgebaut. Der „Große Fernsehschein“ wurde geboren und wurde schon bei der ersten Ausgabe zum großen Hit.

Zahlreiche Produktionen sind in diesem Jahr erfolgreich umgesetzt worden, darunter mit der Big Band Art of Music ein neuerliches Konzerthighlight just erst am 15. Dezember. 1,2 Kilometer Glasfaserkabel und 12 FernsehmacherInnen waren 2 Tage mit diesem Event beschäftigt. Eine neuerliche Teamleistung par excellance. Aber auch 10 Liveübertragungen aus dem Trierer Stadtrat standen in 2018 zu Buche – jeweils mit großem Echo der ZuschauerInnen für diesen bundesweit einmaligen Service.

Jetzt besinnen wir uns ein wenig und sehen uns ab dem 02. Januar 2019 wieder täglich von 10-18 Uhr im Studio in der Arena Trier. Die Geschäftsstelle ist vom 24.12. – einschließlich 01.01. geschlossen. Dann gehen wir mit Vollgas ins Jahr 2019 und freuen uns über alle Menschen, die uns auf diesem Weg begleiten. Ob als MitarbeiterIn, ProduzentIn, ZuschauerIn oder UnterstützerIn. Denn im Oktober 2019 steht das nächste Highlight an, wenn OK54 den 30. Geburtstag feiert.

Schlagwörter: