You are currently viewing TV & Podcast: Marco van den Berg erster Gast bei Nachtgespräch

TV & Podcast: Marco van den Berg erster Gast bei Nachtgespräch

Jede Woche eine neue Folge – jede Woche ein neuer Gast – und jede Woche bis zu eine Stunde Zeit für echte Gespräche. Das ist die neue Sendereihe “Nachtgespräch” bei OK54, die nicht nur im Fernsehen und der Mediathek zu sehen ist, sondern auch als Podcast auf nach und nach immer mehr der gängigen Plattformen zum Hören erscheint. Die primäre Ausstrahlung von Nachtgespräch ist täglich um 23:00 Uhr und begleitet euch damit in die Nacht. Um auch Frühaufstehern die Chance zu geben, die Sendung im Fernsehen zu erleben, wird es aber montags auch immer Ausstrahlungen um 17:00 und 21:00 Uhr geben.

In der Premierenfolge ist Marco van den Berg zu Gast und beweist gleich auf Anhieb, dass eigentlich bekannte Persönlichkeiten ungeahnte Seiten in sich tragen können. So geht es im knapp einstündigen Gespräch diesmal nicht um Basketball, sondern Van den Bergs Debütroman “In Search of Achilles”, der der gebürtige Niederländer schon seit den 90ern in Kopf und Herz mit sich herumträgt. Ein Buch, dass im Studio als Anregung für ein Gespräch über nicht weniger als den Kapitalismus und die Generation X entstehen lässt. Ein echtes Nachtgespräch eben.

Als Podcast hören:

  • von OK54 Fernsehen Trier
    Marientraud Brill leitet den Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienst (AHPB) und die Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (SAPV) in Trier pflegerisch. Im Gespräch mit Moderatorin Astrid Lauer-Krass erklärt die examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin die Arbeit des Trierer Hospiz.
  • von OK54 Fernsehen Trier
    Tobias Schneider hat jüngst die neue Trierer Partnerstadt Isjum in der Ost-Ukraine besucht. Seine Bilder der Reise sind eindrucksvoll und zeigen eine Stadt nur 50km von der aktuellen Front zu den russischen Angreifern. Monatelang war Isjum russisch besetzt und die Zerstörung ist enorm. Dennoch leben noch immer rund 25.000 Menschen, darunter 2.500 Kinder und Jugendliche […]